Tennis-Tipp by ATP-Chris

Hallo Tennisfreunde!

Es ist soweit und die Australian Open 2013 stehen an. Es gibt täglich eine Menge Auswahl und man verliert leicht den Überblick. Alleine für die kommende Nacht habe ich 7 Tipps parat, die ich aber nicht alle mit der Hochgepokert-Bankroll spielen kann, das wäre zu teuer.

Kasse 165,71 € 

Eigentlich wollte ich noch Muller und Stepanek spielen, aber bei beiden weiß man nicht so genau was los ist, gerade auch verletzungstechnisch, daher lasse ich sie mal weg, auch wenn es nicht leicht fällt. Stepanek wäre ne Top-Chance gegen Troicki meines Erachtens, aber auf Grund seines Retirements letzte Woche bin ich da etwas skeptisch. Ich liste nun alle 7 Tipps auf mit einer kurzen Analyse, sonst sitze ich ja ewig hier :-)

 

Hier die Tipps: (alle Spiele für die kommende Nacht und getippt bei bet365) 

Ksenia Pervak gewinnt gegen Mona Barthel für Quote 3.00 

Pervak ist eine brandgefährliche Linkshänderin, die oft von den Bookies unterschätzt wird. Vor Kurzem schlug sie Wozniacki knapp in 3 Sätzen, es ist also Vorsicht geboten. Barthel spielte zwar gut in Hobart, aber zwischendrin hätte es auch mal anders laufen können. Pervak ist eine meiner Lieblingsspielerinnen und ich weiß was sie kann. Barthel muss voll da sein sonst geht es in die Hose.

Mikhail Kukushkin gewinnt gegen Jürgen Melzer für Quote 5.50 

Kukushin war vor 1 Jahr an Ort und Stelle erfolgreich für seine Verhältnisse. Er erreichte die 4. Runde hier. Melzer hält sich bisher mit Bestform zurück und Kukushins Spiel ist schnell genug um ihn in die Bredouille zu bringen. Er hat lange pausiert und man weiß nicht genau wie er spielen wird, aber ich finde die Quote viel zu hoch. Melzer verlor gegen Greg Jones letzte Woche, dann hat auch definitiv ein Kukushin eine Chance. 1-2 Units sind es definitiv wert 

Melinda Czink gewinnt den 1. Satz gegen Ana Ivanovic für Quote 6.00

Czink ist keine schlechte, kam zwar bisher noch nicht in Schwung, aber der 1. Satz ist gegen eine bekannte „Kaltstarterin“ wie Ivanovic gerade für diese Quote absolut drin. Kann man ja klein anspielen mit 1-2 Units.

Johanna Larsson gewinnt gegen Jelena Jankovic für Quote 3.75

Weiß nicht ob man es jetzt als Top-Chance sehen kann, aber ich finde die Wahrscheinlichkeit dass Larsson gewinnt sehr sehr hoch. Jankovic längst nicht mehr auf dem Niveau wie 2010/2011. Larsson mit Siegen gegen Doi und Goerges zuletzt. Zwar ne Packung gegen Keys bekommen, aber die spielt bisher einfach sehr stark. Ich sehe gute Chancen für Larsson.

Kai-Chen Chang gewinnt den 1. Satz gegen Samantha Stosur für Quote 3.00

Samantha Stosur, das Problemkind der Aussies. 5 der 6 letzten Spiele gingen im Heimatland verloren. Dazu kommt jetzt genau die richtige Gegnerin in der 1. Runde. Letztes Jahr hat sie auf Hardcourt schon einmal gegen sie verloren. Dazu jetzt noch die Unsicherheit, das wird spannend. Bei Stosur und Grand Slams gilt eh immer, entweder sehr früh raus oder sehr weit kommen. Ich könnte mir durchaus vorstellen dass es diese Nacht schon zu Ende geht. Stosur verliert allerdings selten nach Gewinn des 1. Satzes und deshalb habe ich diese Wettoption gewählt. Die normale Quote für Chang war 3.75

Nina Bratchikova gewinnt gegen Kirsten Flipkens für Quote 4.33

Bei Bratchikova weiß man nie genau woran man dran ist. Von Kreis- bis Weltklasse ist alles dabei. Flipkens ist nicht ganz so eine Hardhitterin, so dass Bratchikova definitiv ihr ihr Spiel aufzwingen kann, sie muss nur treffen. Quote ist viel zu hoch. Hat Bratchikova einen guten Tag, dürfte Flipkens wenig Chancen haben.

Vera Dushevina gewinnt gegen Julia Goerges für Quote 3.25

Eigentlich will ich es gar nicht tippen, aber man muss es. Wir alle wissen ja woran es bei Goerges hängt und das ist nun einmal die Konstanz. Entweder gewinnt sie dieses Match 6:2 6:2 oder verliert es wahrscheinlich. Dushevina ist nicht ganz so einfach in der 1. Runde. Sie hat schon 3 Spiele in der Quali absolviert und kennt die Bedingungen. Sie war auch mal eine Top-30-Spielerin und ist daher auf keinen Fall zu unterschätzen. 

Ich weiß es sind sehr viele Spiele und das ist eigentlich auch nicht profitabel, aber ich wollte echt selektieren. Aber ich kann mich einfach von den meisten Tipps nicht trennen. Ich sehe da echt Value und dann sind es nun einmal 7 Tipps, so ist es halt jetzt :-) Habe schon Muller, Stepanek und Cipolla weggelassen immerhin hehe 

Mit der Hochgepokert-Bankroll spiele ich Czink (2 €), Kukushin (3 €), Chang (5 €) und Larsson (5 €), denn da sehe ich den meisten Value und die Bankroll hat es nötiger. Goerges, Bratchikova und Pervak spiele ich privat und habe es für euch aufgeführt. Ich hoffe ich konnte euch ein paar Impressionen liefern. Natürlich kann auch alles in die Hose gehen, denn schließlich sind es Außenseitertipps, aber ich finde sie haben alle dickes Value.

Was spielt ihr heute Nacht? 

ATP-Chris

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben