Gorans Tipp des Tages

Hallo Fussball- Freunde!
 
Die Bundesliga ist gestern Abend mit einem Torfeuerwerk in die Rückrunde 2013 gestartet. Der FC Schalke konnte den Auftakt, gegen Hannover, mit 4:3 für sich entscheiden.
Bei mir läuft es zur Zeit auch ganz gut, wenn ich nicht immer zwischendurch auf Tennis, Handball etc. wetten würde. Frei nach dem Motto: Schuster bleib bei deinen Leisten, werde ich in Zukunft wirklich nur noch auf Fussball wetten. Für den heutigen Samstag habe ich mich für zwei Aussenseiter- Quoten entschieden. Ich werde eine 3,80 Quote, sowie eine 2,00 Quote spielen. Ansonsten muss ich wirklich sagen, tue ich mich heute sehr schwer halbwegs vernünftige Wetten zu finden. Ich will heute mit Freunden einen Zwitschern gehen und habe Lust zu gamblen. Wer für heute Nachmittag/Abend also noch ein, zwei coole Gamble- Wetten mit hohen Quoten zu bieten hat,…immer raus damit!
 
 
EINZELWETTEN:
 
Tipp 1:
Bayer Leverkusen – Eintracht Frankfurt: (19.01.2013, 15.30 Uhr)
Beide Teams haben die Winterpause gut überstanden und starten voller Tatendrang ins neue Jahr. Leverkusen und Frankfurt spielten für Ihre Verhältnisse eine überragende Hinrunde und wollen nun an Ihre Leistungen anknüpfen. Leverkusen steht mit 33 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Die Frankfurter konnten bislang 30 Punkte sammeln und stehen somit auf einem starken 4. Tabellenplatz. Leverkusen ist in der heimischen BayArena natürlich Favorit gegen den Aufsteiger, aber man sollte das Team von Armin Veh nicht unterschätzen. Ich bin mir sicher, dass Frankfurt heute ordentlich reinhauen wird, um zu zeigen, dass die Leistung aus der Hinrunde kein Zufall war. Ich sehe das Spiel ziemlich offen und tendiere daher eher zu Frankfurt. Die H2H- Quote (Bei Remis, Einsätze zurück) für Frankfurt liegt bei guten 3,80. Die Quote schmeckt und ist defintiv ein Versuch wert. Frankfurt wird heute alles in die Waagschale schmeissen, um gut einen guten Start zu erwischen!
Mein Tipp: Frankfurt H2H/ 3,80 Quote bei Tipico/ Einsatz: €150,-
 
 
Tipp 2:
TSG Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach: (19.01.15.30 Uhr)
Die Rückrunde der 50. Bundesliga- Saison steht in den Startlöchern. Hoffenheim und Gladbach konnten die Erwartungen in der Hinrunde nicht erfüllen. Die ambitionierten Hoffenheimer stehen nach 17. Spieltagen auf dem Relegationsplatz und haben bereits 7 Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz! Des weiteren hat man in Markus Babbel bereits den ersten Trainer entlassen. Auf der Trainerbank sitzt jetzt Marco Kurz. Als Manager agiert seit dieser Saison, die größte Pfeife aller Zeiten, Andreas Müller. Mit dem Duo Müller/Kurz wird man über Kurz oder Lang nicht erfolgreich sein. Hoffenheim steht mit dem Rücken zur Wand und hat in den letzten sechs Bundesliga- Spielen, sechs Pleiten kassiert! Auch die Heimbilanz der Hoffenheimer lässt zu wünschen übrig. Den letzten Punkt holten Sie Anfang November. Danach setzte es nur noch Niederlagen! Ich bin gespannt, wie sich das Team aus Hoffenheim heute präsentieren wird.
Das Team aus Gladbach ist zu Beginn der Saison auch nicht richtig aus den Socken gekommen, konnte sich aber Woche für Woche steigern. Die Bundesliga- Hinrunde konnten Sie mit 25 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz abschliessen. Gladbach hat derzeit einen Punkt Rückstand auf die Euro- League- Plätze und fünf Punkte auf die Königsklasse. Die Gladbacher sind in der Liga seit fünf Spielen ungeschlagen und Sie wollen diese Serie natürlich ausbauen. Nachdem Gladbach dieses Jahr gute 30 Millionen auf dem Transfermarkt investierte, will man selbstverständlich wieder für Europa qualifizieren. Ich sehe Gladbach heute leicht vorne, kann mir aber auch ein Unentschieden sehr gut vorstellen.
Mein Tipp: GLADBACH H2H / 2,00 bei Tipico/ Einsatz: €200,-
 
 
Bankrollstart: 10k
Bankroll, aktuell: 9,65k
Tipp 1+2 offen
 
 
Gruß Goran-
Bol Sans!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben