Aussie Millions: Morgen startet die $250.000 Challenge +++Update+++


Ein weiteres Highlight der Aussie Millions erwartet uns morgen. Die AUD$250.000 Challege steht auf dem Programm. Wer wird den Titel gewinnen? Welche deutschsprachigen Spieler nehmen teil? 

Das Crown Casino in Melbourne wird morgen Austragungsort der AUD$250.000 Challenge. Im Vorjahr nahmen 16 Spieler daran teil, darunter Erik Seidel, Sam Trickett, Tom Dwan, Jason Mercier, John Juanda und Sorel Mizzi. 2011 waren es noch 20 Spieler, die einen Preispool von AUD$5.000.000 kreierten. Damals gewann Erik Seidel das Turnier. Im Jahr 2012 triumphierte Phil Ivey, der im Heads Up Patrik Antonius schlug. 

Ab morgen wird ein neuer Champion gesucht und wir sind gespannt, ob er dieses Mal aus dem deutschsprachigen Raum kommt. Offiziell gibt es noch keine Bestätigung, wer sich bereits für das Turnier angemeldet hat. Doch die Namen Tobias Reinkemeier, Igor Kurganov und Philipp Gruissem stehen ganz oben auf der Gerüchteliste. 

Wie bereits bei der $100.000 Challenge gibt es auch hier die „unlimited re-entries“ Option. Der finale Tag (Day 2) wird aufgezeichnet und über Pokernews.com könnt ihr das Event via Liveblog verfolgen. 

+++Update+++: Tobias Reinkemeier hat Hochgepokert.com heute bestätigt, dass er bei der $250.000 Challenge teilnimmt. Die Teilnahmen von Philipp Gruissem und Igor Kurganov sind noch nicht bestätigt. 

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben