CardCoaches Blog: Erkennen und bewerten von Körpersignalen und Gesichtsausdrücken

In seinem neuesten Blog auf CardCoaches wird sich Guy Overmann aka „DudetownGuy“ mit dem Thema „Erkennen und bewerten von Körpersignalen und Gesichtsausdrücken“ beschäftigen. Er wird versuchen, dem User ein zusätzliches Werkzeug an die Hand zu geben, um in Livepartien besser abzuschneiden und in kniffligen Situationen eventuell optimalere Entscheidungen treffen zu können. Es geht vorab einmal darum die sogenannte nonverbale Kommunikation zu erklären und den Umstand, dass es nicht möglich ist, nicht zu kommunizieren.

Er wird sich mit den sogenannten „FACS“ beschäftigen und anhand von Darstellungen und Bildern die 7 Basisemotionen beschreiben und darlegen, wie man Abweichungen des Normalverhaltens einer Person erkennen kann. Hierbei kann er auf bisher 23 Jahre Erfahrung als Polizist zurückgreifen, wo es im Verlauf seiner Karriere natürlich sehr oft vorkam, dass Leute ihm die Wahrheit vorenthalten wollten und Geschichten erfanden.

Im Verlauf der Jahre hat er sehr viele gemeinsame Verhaltensmuster feststellen können, die regelmässig auftauchten, wenn Leute versuchten die Unwahrheit zu erzählen, sich dadurch unwohl fühlten und innerlich nervös wurden und diese Unruhe sich durch nonverbale Signale in den Gesichtern oder Körperbewegungen widerspiegelte.

Der Blog wird über die nächsten Wochen kontinuierlich auf- und ausgebaut, so dass sich der User mit der Materie anfreunden kann. Ein Highlight werden zum Abschluss der Serie ein oder zwei Videoeinträge sein, wo aufgezeigt wird, dass auch gestandene Pokerpros reflexartig und ohne es zu wollen oder sich dessen überhaupt bewusst zu sein, nonverbale Reaktionen zeigen.

Hier findet ihr Informationen zu CardCoaches.com

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben