Liz Lieu wird ISPT Team Pro USA Captain

Die ISPT steht dieses Jahr vor ihrer Premiere. Der Partner MyPokerSquad stellt für verschiedene Nationen ein Team auf. Für das ISPT Team Pro USA geht Liz Lieu als Captain ins Rennen. 

Liz Lieu wird das ISPT Team Pro USA im Wembley Stadium anführen. Dies gab MyPokerSquad (offizieller Partner der International Stadiums Poker Tour) bekannt. 

Die US-Amerikanerin ist bei der Woman All Time Money List auf Rang 27. Bei der WSOP 2005 kam sie an einen Final Table und erhielt auf Rang 5 ein Preisgeld in Höhe von $168.000. Doch nicht nur das machte Liz in der Poker-Community stark, sondern ihr soziales Engagement. 

Ursprünglich wurde Liz 1978 in Vietnam geboren. Kurz darauf zogen ihre Eltern nach Amerika, dort begann sie ein neues Leben. Als Teenie fing sie an Poker zu spielen, wurde bald zur „Poker Diva“. Nach ihren Erfolgen kümmerte sie sich um viele Charity Projekte wie „Women in Need“ oder „The National Multiple Sclerosis Society“. 

Sie selbst sagt: „Die ISPT arbeitet in der Welt des Pokerns zukunftsorientiert und in einer kühnen und kreativen Art und Weise. Das Event wird sicher eine riesige positive Aufmerksamkeit erregen. Ich bin sehr begeistert von dem Projekt und bin sicher, dass es in der Geschichte des Pokerns in Erinnerung bleiben wird.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben