GCOP King’s Casino – Highroller Tag 1

Derzeit pilgert die Pokerelite ins tschechische Rozvadov zum European Poker Festival im King`s Casino. Zahlreiche Turniere und reichlich Cash Game Action locken Pokerbegeisterte aus der ganzen Welt in das kleine Städtchen kurz hinter der deutsch-tschechischen Grenze. Highlight der Pokerwochen ist das Finale der GCOP, der German Championchip of Poker. Zum Start wurde Gestern das Highroller Turnier mit einem Buy-in von €10.600 gespielt.

Um 21:00 Uhr starteten die Spieler im beeindruckenden Highroller Saal des Casinos mit einem Stack von 100.000 in Chips bei Anfangsblinds von 200/400. Gespielt wurden 6 Level mit jeweils 40 Minuten an 8-Max-Tischen. Chipleader nach Tag 1 mit 392.700 in Chips ist Besim Hot, der bereits die beiden letzten Highroller Turniere im King`s gewinnen konnte, gefolgt von Leon Tsoukernik mit 312.700 in Chips.

Wie zu erwarten war das Feld gespickt von erstklassigen Spielern und bekannten Gesichtern der Pokerszene. Unter den 30 Startern waren beispielsweise der World Champion 2011 Pius Heinz, Highroller und Cash Game Spezialist Quirin Zech, der Besitzer des King`s Casino Leon Tsoukernik, Pokerschwergewicht Tony G und PLO Bracelet Gewinner Jan-Peter Jachtmann, um nur einige zu nennen.

Nach nur wenigen Minuten im Turnier war der erste Spieler bereits ausgeschieden. Es gab ein Open Raise auf 900, einen Caller und ein All-in von Benny Spindler für 90.000. Zur Überraschung des Tisches kam sofort ein Call, Benny zeigte Pocket Kings und sein Gegner, der nur mit dem Nickname „Joey“ genannt werden möchte, drehte Pocket Jacks um. Das Board brachte mit KhKdJdAh5h zwar das Full House für „Joey“ jedoch den Vierling für Benny und somit hatten wir nach wenigen Minuten im Turnier bereits den ersten Seat open.

Im weiteren Turnierverlauf sollte es noch 10 weitere Spieler erwischen, unter anderem auch Jan-Peter Jachtmann, der mit einem King-high Flush gegen das Full House seines Gegners verlor und, nachdem er bereits 2 Re-Entries getätigt hatte, den Tisch verließ. Da sich jedoch jeder ausgeschiedene Spieler an Tag 2 erneut einkaufen kann, sind wir gespannt, welche Gesichter wir Heute wieder sehen werden.

Nach Ende von Tag 1 des Highroller Events war jedoch noch lange nicht Schluss mit der Pokeraction. Leon Tsoukernik forderte Tony G zum Heads-up Battle und die beiden lieferten sich bis in die frühen Morgenstunden ein spannendes Duell im Pot Limit Omaha bei Blinds von €1.000/1.000 und Anfangsstacks von €100.000.

Zum Abschluss noch die finalen Chipcounts nach Tag 1:

Hot Besim CH —> 392700

Tsoukernik Leon CZ —> 312700

Spindler Benjamin GER —>  284200

O’Dwyer Steve IRE —>  215400

Heinz Pius GER —>  206000

Kuder Tobias GER —>  199600

Sekularac Ognjen SER —>  190400

Kabrhel Martin CZ —>  156700

Zech Quirin GER —>  148800

G Tony UK —>  135000

Wagner Patrick GER —>  109400

Scott Hanna CZ —>  94700

Heitmann Jan GER —>  91000

Ruzicka Vojta CZ —>  88500

Kavasinsky Anton SVK —>  86500

Nicholson PL —>  82400

NN GER 81900

Baburin Sergei RUS —>  64600

Eiler Andreas GER —>  39500

Sanja GER —>  32000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben