StarGames Poker – Das große Review Teil 1: Cash Games

StarGames ist seit 2002 in der EU lizensiert und gehört nach eigenen Angaben mit ca 30.000 Neuanmeldungen pro Tag zu den größten Casino Seiten in Europa. Natürlich wird auf der Plattform auch gepokert und wir haben die Software ausgiebig getestet. 

Das Pokerangebot von Stargames umfasst Texas Hold’Em, Omaha und 5 Card Draw. Die Software ist web-basierend und somit kann man sofort loslegen ohne einen Client nutzen zu müssen. Der Download einer Software ist somit überflüssig. 

In einer dreiteiligen Serie stellen wir euch das Pokerangebot etwas näher vor. 

Teil 1: Cash Games – NL Hold’em

Zunächst muss man positiv erwähnen, dass der Willkommensbonus sofort überwiesen wird. Wenn ihr also €20 aufladet, gibt es direkt €20 zusätzlich aufs Konto. Bis zu €100 kann man hier abstauben. 

Die web-basierende Pokersoftware ist sehr übersichtlich und einfach gestrikt. So kann man direkt auswählen, welche Variante und welches Limit man spielen möchte. Von €0,01/€0,02 bis zu €5/€10 reicht das Angebot. 

Anders als bei diversen anderen Pokerrooms ist die Tischauswahl. Denn zusätzlich zu den bisher bestehenden Tischen, kann man seinen eigenen Tisch eröffnen. Man legt das Limit und die Spieleranzahl fest und schon kann man an seinem eigenen Tisch spielen. 

Zu guter Letzt kommen wir zum Spielniveau. In der Regel sind ca. 100 NL-Hold’em Tische verfügbar. Die Spieler wirken allerdings dort oftmals entweder hilflos und nittig oder hyper aggressiv, sodass hier sehr gutes Value für durchschnittliche Spieler gibt. Ebenfalls übersichtlich ist die Anzeige des Rakes. Während der Hand sieht man sehr gut die Höhe des Pots und wie viel Rake davon entnommen wird. 

Teste den Stargames Pokerroom noch heute und erhalte einen €100 Wilkommensbonus. Hier geht’s zur kostenlosen Registrierung.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben