Side Event Action bei der WPT Baden

Bei der WPT in Baden gab es gestern noch zwei Side Events, dessen Resultate Hochgepokert.com euch nicht vorenthalten möchte. Beim €440 Turbo Nl-Hold’em Event setzte sich Fritz Hensler durch. Der Russe Alexander Lakhov gewann das €550 Event. 

Das €440 Side Event der WPT Baden gewann gestern Fritz Hensler. 23 Spieler kreierten einen Preispool in Höhe von €9.932, der auf die besten vier Teilnehmer verteilt wurde. Hensler sicherte sich den Löwenanteil in Höhe von €3.740. 

Rank

Player first name

Player last name

Nation

Prizemoney

1

Fritz

Hensler

AUT

€ 3.740,-

2

Thomas

Carpenter

UK

€ 2.750,-

3

Andreas

Bernegger

AUT

€ 1.970,-

4

Efstathios

Stamoulos

GRC

€ 1.372,50,-

Des Weiteren startete noch ein €550 NL-Hold’em Event, bei dem es 72 Spieler an die Tische schafften. Am Ende triumphierte Alexander Lakhov im Heads-Up gegen den Ukrainer Erst Mykhaylo. Er schnappte sich das Preisgeld in Höhe von €12.040. Erst vor ein paar Tagen konnte Lakhov das GCOP Grand Final im King’s Casino für €124.725 gewinnen.

Rank

Player first name

Player last name

Nation

Prizemoney

1

Alexander

Lakhov

RUS

12.040 €

2

Erst

Mykhaylo

UKR

7.520 €

3

Lulzim

Bega

CZE

4.930 €

4

Mihails

Morozors

LAT

3.570 €

5

Corneliu

Cretu

ROM

2.630 €

6

Dimitry

Medvedev

RUS

2.070 €

7

Frida Magareta

Broberg

SWE

1.810 €

8

Kaspars

Renga

LVA

1.620 €

9

Majid

Ejlal Noubarian

IRN

1.430 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben