Update – Tag 1A Masters Finale presented by EPT

Was für ein Auftakt beim Masters Finale presented by EPT! Gleich am ersten von zwei Starttagen zahlten 249 Pokerspieler das Buy-in in Höhe von €1.100 für den Main Event in der Spielbank Hohensyburg und sorgten somit für strahlende Gesichter bei den Veranstaltern. Entsprechend gelöst war die Stimmung im großen Turniersaal, schließlich sorgt in der Regel bei einem Pokerturnier der zweite Starttag für das größte Spielerkontingent.

Wir dürfen also gespannt sein, wer morgen alles neben Sandra Naujoks, Boris Becker, Michael Doc Keiner, Giuseppe Pantaleo, Marko  Neumann und Marius Pospiech noch den Weg nach Dortmund findet. Die Marke von insgesamt 500 Teilnehmern sollte auf jeden Fall drin sein.

Aber kommen wir zurück zum heutigen ersten Starttag 1A, denn es sind bereits sechs Level absolviert und die ersten 40 Spieler haben ihre Plätze bereits geräumt. Darunter auch Nikolaus Teichert und Andreas Kames.

Sehr gut gestartet sind dagegen Andreas Bölling (62.000 Chips), Christian Friedrich (60.000), Andreas Schmitz (58.000) und Rainer Emde (52.000). Rainer konnte in Level 6 (Blinds: 200/400, Ante: 50) gegen Amir Mozaffarian verdoppeln. Auf einem Kd7d6c-Flop kam es zum All-in für Rainer, der mit khkc für Top Set gegen ksjs meilenweit vorn lag.

Weitere Chipstände:

Tobias Hagedorn – 42.000
Tobias Sander – 41.000
Jonas Lauck – 26.000
Philipp Krämer – 20.000
Pierre Mothes – 15.000
Fabio Sperling – 12.000
Enrico Rudelitz – 9.000

Insgesamt stehen heute elf Levels auf dem Spielplan. Es wird also noch reichlich Bustouts geben im weiteren Verlauf des Abends, denn die Blinds steigen unaufhaltsam an und die zu spielenden Pots werden dementsprechend immer größer.

Neben dem Main Event bietet das Masters Finale in den kommenden Tagen natürlich auch einige Side Events sowie jede Menge Cashgame-Action. Zum ersten €250+€20 Turbo NLHE haben sich heute am späten Nachmittag deutlich über 60 Spieler angemeldet. Den kompletten Spielplan gibt es auf der offiziellen Homepage www.mastersfinale.de. Updates zum Turniergeschehen findet ihr unter www.pokerstarsblog.de.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben