Masters Finale: Ole Schemion und Robert Auer am Final Table

Der Final Table des Masters Finale in Dortmund in der Spielbank Hohensyburg steht fest. Ole Schemion hat es ins Finale geschafft, ebenso Robert Auer, der als Chipleader in den Tag geht. Mit Alina Volodina ist auch noch eine Frau mit von der Partie. 

Tag 3 des Masters Finale startete rasant. Bereits nach zwei Leveln halbierte sich das Feld und nur noch 24 Spieler waren vertreten. Zur Dinnerbreak (4 Level waren gespielt) waren noch 15 Spieler dabei und kurz nach Mitternacht stand der Final Table fest. Jonas Kilian war der unglückliche Final Table Bubble Boy. Er lief mit AsTs gegen Jd7s von Mitar Saric und der Flop brachte [Ax][7x][7x]. Am Turn [9x] wanderten alle Chips in die Mitte und der 2-Outer blieb für Kilian aus. 

Drei Frauen waren auch noch mit von der Partie, doch leider mussten wir uns von Melissa Weniger und Carina Sindern trennen. Aber mit Alina Volodina ist immerhin noch eine Frau am Final Table vertreten. Chipleader ist Robert Auer, der als einziger Spieler die 3 Millionen Marke geknackt hat. Ole Schemion liegt auf Rang 4. 

Gestern startete auch das €3.000 Highroller Event, an dem 41 Spieler teilnahmen. 6 Plätze werden bezahlt und auf den Sieger warten hier €45.500. Alle Infos hierzu findet ihr bei unserem Kollegen Robin Scherr vom PokerStarsBlog.de.

Chipcounts

Robert Auer (Germany) – 3.020.000 (Seat 1)
Abdessamad Ayyad (Germany) – 2.400.000 (Seat 4)
Mitar Sraic (Yugoslavia) – 1.840.000 (Seat 3)
Ole Schemion (Germany) – 1.145.000 (Seat 5)
Andy Finke (Netherlands) – 955.000 (Seat 6)
BILLEY (Germany) – 815.000 (Seat 7)
Alina Volodina (Germany) – 790.000 (Seat 8)
Sven Freese (Germany) – 555.000 (Seat 2)

Payouts

1. – €110.000
2. – €67.000
3. – €40.000
4. – €28.000
5. – €22.000
6. – €17.500
7. – €13.500
8. – €10.000

9. Jonas Kilian (Germany) – €7.000
10. Raphael Gall (Germany) – €7.000
11. Jan Halfmann (Germany) – €5.500
12. Thomas Klatt (Germany) – €5.500
13. Shayan Aghajan (Germany) – €4.600
14. Ahmed-Sebastian Tarabih (Germany) – €4.600
15. Thomas Layher (Germany) – €3.900
16. Kevin Barden (Germany) – €3.900
17. Timo Pfützenreuter (Germany) – €3.200
18. Salvatore Baffa (Italy) – €3.200
19. Andre Morath (Germany) – €3.200
20. Thomas Hall (Ireland) – €3.200
21. Hannes Döring (Germany) – €3.200
22. Mustafa Cem Evliy (Turkey) – €3.200
23. Carina Sindern (Germany) – €3.200
24. Thomas Seiffert (Germany) – €3.200
25. Jan George (Netherlands)- €2.700
26. Björn Griese (Germany) – €2.700
27. Hossein Ensan (Germany) – €2.700
28. Manuel Zapf (Germany) – €2.700
29. Michael Dick (Germany) – €2.700
30. Melissa Weniger (Germany) – €2.700
31. Horst Riedliger (Austria) – €2.700
32. Arif Koese (Germany) – €2.700
33. Konstantinos Nanos (Greece) – €2.300
34. Sjors Harmens (Netherlands) – €2.300
35. Nazim Erkna (Turkey) – €2.300
36. Frank Schulz (Germany) – €2.300
37. Hubert Luis (Germany)- €2.300
38. Free Bloomsma (Netherlands) – €2.300
39. Martin Gaudig (Germany) – €2.300
40. Ferdinand Kolling(Germany) – €2.300
41. Michael Eichhorst (Germany) – €2.300
42. Dylan Leermakers (Netherlands) – €2.300

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben