Bushido blecht €12 000 für „Du Nutte“. Die Hochgepokert.com Freeroll Schimpfchallenge

Rüppelrapper Bushido hat vor Gericht einem Vergleich zugestimmt. Wie BILD.de berichtete hat ihn seine Lästerattacke: „Ingrid du Kacke“  €12 000 gekostet. Außerdem hat  Bushido die „Moderatorin“ und ehemalige Big Brother-Kandidatin Ingrid Pavic in seinem Blog noch als „Nutte“ beschimpft. – Bei Hochgepokert.com darf man gratis beleidigen aber eben nur im Konjunktiv. Stell dir vor, Bushido gäbe einen aus und du dürftest einmal gratis sagen, was du schon immer sagen wolltest.

Wir haben uns im Internet ein paar fiese Sprüche ausgesucht und wir haben ein paar Prominente aus dem Pokerzirkus ausgewählt, die sich einfach mal anbieten. Außerdem habe ich im Internet recherchiert und bei schimpfen.de  (meiner Lieblingsseite) die fiesesten Sprüche und Beleidigungen gefunden. Also, jetzt bist du dran! Und nicht vergessen, ist doch alles nur im Konjunktiv. 

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben