NEU: Bitcoin als Zahlungsmittel im iPoker Netzwerk

WinPoker ist die erste Pokerseite eines Major-Pokernetworks (gehört dem iPoker Netzwerk an), die ab sofort als Zahlungsmittel Bitcoins anbietet. 

Bitcoin ist eine eigene Internet-Währung, die über den p2p-Transfer funktioniert. Die „digitale Münzen“ können über das Internet versendet werden ohne den Umweg einer Bank oder einer Abrechnungsstelle. Dadurch sollen die Gebühren erheblich billiger sein. Das Guthaben kann nicht eingefroren werden und es gibt keine Bedingungen oder Einschränkungen. 

Bisher konnte man Bitcoins bereits für diverse Computerspiele, Geschenke- und Bücher-Shops einlösen. Durch WinPoker erreicht Bitcoin nun auch den breiten Onlinepoker Markt. Die Bitcoins werden auf dem Spieleraccount in Echtgeld umgewandelt. 

Einen genauen Überblick der Bitcoins findet ihr auf der offiziellen Homepage. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben