Global Poker Index: Philipp Gruissem zurück in den Top 10


Der Global Poker Index (GPI) bringt jede Woche die Rankings der besten 1.000 Turnier Spieler im Rennen um den Titel Player oft he Year raus. Neu in den Top Ten dabei ist diese Woche der deutsche Highroller Phillip Gruissem. Mit 2,838.76 Punkten liegt er derzeit auf Rang 8.

Phillip konnte 6 Plätze gut machen und ist zurück unter den besten 10 Turnierspielern, nachdem er Ende 2012 Rang 10 bei der Macau High Stakes Challenge und $587,778 holte. Damit sieht es aus deutscher Sicht gut aus, denn nun sind bereits 2 deutschsprachige Spieler in den Top Ten. Nach wie vor an der Spitze ist PartyPoker Pro Marvin Rettenmaier gefolgt von Jason Mercier und Dan Smith.

 

Hier das gesamte aktuelle Top Ten Ranking:

RankPlayerTotal ScoreRank Change
1Marvin Rettenmaier3,263.36
2Jason Mercier3,055.44
3Dan Smith3,053.03
4Bertrand „ElkY“ Grospellier2,985.81
5Mike Watson2,915.02
6Joseph Cheong2,904.72
7Bryn Kenney2,842.37
8Philipp Gruissem2,838.766
9Andrew Lichtenberger2,798.09-1
10Vanessa Selbst2,788.75-1

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben