Isildur zerstört die Highstakes – $1.3 Million in 10 Stunden

Highstakes Held Isildur hat wieder zugeschlagen. Die schwedische Online Ikone zerstörte vergangene Nacht die Cash Game Tische und gewann unglaubliche $1,308,481 in nur 10 Stunden Spielzeit. Damit katapultierte sich Viktor Blom zurück an die Spitze des Cash Game Leaderboards mit über $3.3 Millionen Gewinn in 2013.


Dienstag 14:00 Uhr EPT London: Viktor „Isildur1“ Blom verliert die prestigeträchtige Heads-up Schlacht gegen „ElkY“ im Rahmen der Challenge von Team Full Tilt gegen Pokerstars. Nur wenige Minuten danach kehrte Isildur zurück an die Online Highstakes Cash Game Tische und sein millionenschwerer Lauf begann. Am nächsten Morgen, nach mehreren Sessions und insgesamt nur 10 Stunden Spielzeit, verließ die schwedische Highstakes Legende den virtuellen Filz mit einem satten Plus von über 1.3 Millionen US-Dollar.

Die Zahl lässt die verlorenen $50.000 aus dem Heads-up Match gegen das Team von Daniel Negreanu wie Wechselgeld erscheinen. Auf den sagenumwobenen Full Tilt PLO Highstakes lieferten sich die Stars der Cash Game Szene wieder millionenschwere Duelle, gebeutelte Verlierer und strahlende Sieger zurücklassend. Und wie so oft Stand Isildur am Ende auf der Sieger-Sonnenseite.

Nachdem er bereits vergangene Woche über $1 Million Dollar in 2 Tagen gewinnen konnte, scheint er seinen beeindruckenden Lauf fortzusetzen. Vor dem Heads-up Match gegen das Team Pokerstars, spielte Isildur einige Sessions Fixed Limit Omaha und 2-7 Driple Draw und schloss mit leichtem Minus ab, bevor er pausierte, um beim Live/Online Heads-up Duell dabei zu sein.

Der Millionen-Run startete danach. Isildur öffnet neue Tische: $200/$400 Pot Limit Omaha und $2k/$4k Fixed Limit Omaha Eight or Better. Beim PLO gewinnt er nur leicht, „doch KPR16“ und Gus Hansen müssen am FLO Tisch ordentlich bluten. Isildur nimmt ihnen circa $200.000 in wenigen Händen ab, während er nebenbei noch ein $100.000 Plus an einem Triple Draw Tisch einfährt. Seine Opfer sind die Franzosen „Alexonmoon“, „Seb86“ und Rui Cao. Doch wer dachte, das sei schon alles gewesen, der hatte sich getäuscht. Denn die wahre Action sollte noch folgen.


Die beiden größten Abräumer der vergangenen Wochen traten zum Highstakes Heads-up Battle an: Viktor „Isuldur1“ Blom gegen Ben „Bttech86“ Tollerene! Nach nur einer Hand am PLO $250/$500 Tisch schlug Isildur vor, doch 2 Tische $400/$800 zu spielen. „whatever you want“, die trockene Antwort von Bttech. Eine im Nachhinein verheerende Antwort, denn Blom zerstörte ihn.

Das Match produzierte die 5 größten Pots des Tages, alle jenseits der $200.000 Grenze und endete für Bttech mit einer herben Niederlage. Er bluffte in den falschen Momenten und zahlte Blom hingegen in den entscheidenden Pots aus. Zunächst startete Ben noch recht gut in das Battle, zumindest an einem der 2 Tische. Zunächst zieht er sich einen $214.000 Pott mit der geturnten Straight gegen das gefloppte Set von Isildur um anschließend seinen größten Pott des Abends zu gewinnen.

Doch das war das letzte bisschen Sieger-Luft, die Bttech an diesem Abend schnupperte. Von da an ging es bergab und endete für ihn in einem $725.000 Verlust. In den letzten 50 Händen der Heads-up Schlacht gewann Blom einen Mega Pott nach dem anderen.

Hier sind 2 der größten Potts der Session:

Hand 1: Ein schlecht getimter Bluff von Bttech beschert Isildur einen $300.000 Pott ohne Showdown

 

Hand 2: Als das Geld reingeht ist Bttech 60/40 Favorit, doch das Herz auf dem River bringt Blom den Pott von $288.800.

Ben war crushed. Doch Isildur dachte nicht daran aufzuhören. Seine mehr als 1 Millionen Dollar Gewinn des bisherigen Tages waren ihm noch nicht genug und er holte sich weitere $100.000 beim Triple Draw und $105.000 beim Fixed Limit Omaha und das in nur 8 Minuten. Am Ende der Sessions hatte er ein unglaubliches Plus von mehr als 1.3 Millionen Dollar in nur 10 Stunden Spielzeit erwirtschaftet und bewies einmal mehr, dass er ein fester Teil der erfolgreichsten Cash Game Highroller der Welt ist.

Wir sind gespannt auf die kommenden Online Schlachten, wenn Isildur mit frisch geboosteter Bankroll an die virtuellen Tische zurückkehrt und seine Gegner das millionenschwere Fürchten lehrt. Hochgepokert.com wird euch natürlich auf dem Laufenden halten.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben