„Let’s play Poker“ für den guten Zweck – Neue Web-TV Show

In der neuen Web-TV Show von MyVideo und Pokerstars.de zocken die Webstars der MyVideo-Plattform für einen guten Zweck beim Texas Hold’em-Charity-Turnier „Let’s Play Poker“. Übertragen wird das Turnier im Livestream. Am 23. März um 18 Uhr spielen sechs Internetstars der beliebten Video-Communitiy erstmals gemeinsam mit einem PokerStars.de Wildcard-Kandidaten für einen guten Zweck. Zu gewinnen gibt es ein Charity-Budget in Höhe von 2.000 Euro für eine frei wählbare Organisation.


Der Qualifikant für das erste Turnier wird bereits gesucht. Täglich laufen zwei Freerolls auf PokerStars.de. Fans der Webstars können sich bei der weltweit größten Pokerschule kostenlos qualifizieren, die Freerolls starten täglich um 17.00 Uhr und 20.00 Uhr. Der Gewinner des Online-Finales am 17. März wird beim Live-Turnier mit den Stars von MyVideo in Köln pokern. Zusätzlich zum Charity-Budget kann der Wildcard-Kandidat noch bis zu 5.000 Euro für die eigene Kasse gewinnen. Für die Premiere hat bereits das Team von „PietSmiet’s Hard Reset“ fest zugesagt.

Das Live-Turnier wird in einem eigenen MyVideo.de-Channel im Live-Webstream übertragen. Weitere Informationen zum Charity-Event gibt es auf der Website.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben