Simpsons Co-Creator Sam Simon: Krebs im Endstadium

Traurige Nachrichten über Sam Simon. Der Co-Creator der Simpsons und Poker Liebhaber hat Krebs im Endstadium. Dies gab er am Montag bekannt. 

Sam Simon ist in der Pokerszene sehr beliebt. Er selbst konnte bei Live-Turnieren $358.655 gewinnen. Doch der Simpsons Co-Creator gab nun bekannt, dass er den Kampf gegen den Krebs wohl verlieren wird. Seit 2012 breitet sich der Krebs, der sich im Dickdarm entwickelte, immer weiter aus und hat bereits die anderen Organe befallen. Er sei nun im Endstadium und die Ärzte geben Sam Simon gerade einmal noch ein paar Monate zu leben. 

Er selbst sagt: „Ich fühlte mich schon seit ein paar Jahren nicht gut und nahm Antidepressiva. Doch dann stellte sich heraus, dass ich ein Krebsleiden hatte, das sich zunächst im Dickdarm entwickelte, sich über meine Leber ausbreitete und dann auch noch die Nieren, das Bauch-Bindegewebe und das Lymphsystem befiel. Vielleicht ist es auch in meinem Gehirn. Das wissen sie noch nicht zu 100%„. 

Hochgepokert.com wünscht Sam Simon alles Gute und viel Kraft auf seinem Lebensweg!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben