Sebastian Langrock: „Möglich, dass die Definition von Profi da einfach auseinandergeht“

Sebastian Langrock sorgte in der vergangenen Woche für Aufsehen. Er ist der achte Millionär der Sendung „Wer wird Millionär“ und wusste die Antwort auf die letzte Frage bevor überhaupt eine Auswahl auf seinem Display erschien. Doch auch in der Poker-Community wird heiß über den Münchener diskutiert. Denn er bezeichnete sich in der Sendung als Poker Profi. Jetzt meldet er sich selbst zu Wort. 

Im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa erklärte Langrock: „Bei der Bezeichnung Pokerprofi denkt man wahrscheinlich an einen Spieler, der viel Geld in den ganz großen Turnieren verdient – in etwa so wie bei Fußballprofis. Das war bei mir bislang sicher nicht der Fall.“ Er habe mit seinem ersparten versucht Poker zu finanzieren und erklärt: „Möglich, dass die Definition von Profi da einfach auseinandergeht„. 

Des Weiteren relativierte er die Aussage, aufgrund seiner starken psychologischen Ebene des Pokerns, Jauchs Gesicht gelesen zu haben und aufgrund dessen die Antworten zu wissen. Er habe nur bei den bisherigen Sendungen genau beobachtet wie Jauch reagiere, wenn er einen Kandidaten leiden kann. Er sagte: „Ich war der Meinung, dass er, wenn er Leute mag, sie eher nicht dazu bringen will, unnötig Joker zu verschleudern.“ Deshalb habe er auch bei der €64.000 Frage keinen Joker benutzt, obwohl er sich nicht sicher war. Da Günter Jauch ihm nicht empfahl einen Joker zu nehmen, war er überzeugt, dass die Antwort höchstwahrscheinlich die richtige sei. 

quelle: welt.de

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben