Heute: Start der Premier League – Livestream und Tabledraw inside

Heute Abend startet die Party Poker Premier League VI inklusive Livestream (mit Anzeige der  Holecards). Aus deutschsprachiger Sicht sind Tobias Reinkemeier, Igor Kurganov und PartyPoker Pro Marvin Rettenmaier mit an Board. 

Um 20:00 Uhr startet heute Abend passend zur Prime Time die PartyPoker Premier League VI. Erstmalig in der Geschichte gibt es einen kompletten Livestream inklusive der Anzeige der Hole Cards. Es werden alle Heats bis zum 21. März übertragen, ehe es am 23. März ins Finale geht. Durch das Programm führt Jesse May. 

Auch die deutschsprachige Community darf sich freuen, denn mit PartyPoker Pro Marvin Rettenmaier, Igor Kurganov und Tobias Reinkemeier sind drei sehr starke Turnierspieler mit von der Partie. Die 16 Teilnehmer werden im Aspers Casino in London ab kommenden Sonntag gegeneinander antreten.

Die Gruppen wurden bereits ausgelost:

Group A

– Antonio Esfandiari
– Jonathan Duhamel
– Sam Trickett
Marvin Rettenmaier
– Dan ‘Jungleman’ Cates
– Daniel Negreanu
– Phil Hellmuth
– Scott Seiver

Group B

– Jason Mercier
– Talal Shakerchi
– Igor Kurganov
– Jennifer Tilly
– Tobias Reinkemeier
– Tony G
– Phil Laak
– Dan Shak

Titelverteidiger ist Scott Seiver. Er gewann vergangenes Jahr im Montesino in Wien den Titel sowie $500.000 Siegprämie. 

Das Line-Up

Beim Line-Up haben sich noch kleine Dinge geändert. Denn Luke Schwartz, der eigentlich auf der Liste stand, wird nicht teilnehmen. Für ihn springt Igor Kurganov ein. Des Weiteren stand noch ein Platz offen, den der EPT London Highroller Champion Talal Shakerchi einnehmen wird. 

Igor Kurganov, 

Sam TrickettPhil HellmuthDaniel NegreanuAntonio Esfandiari
Phil LaakJennifer TillyTony GScott Seiver
Dan CatesIgor KurganovMarvin RettenmaierDan Shak
Jonathan DuhamelJason MercierTobias ReinkemeierTalal Shakerchi

Der Livestream wirb bei ParyPoker zu sehen sein. Ab 20:00 Uhr geht es los. 

—-> HIER GEHT ES ZUM LIVESTREAM <—-

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben