Tennis Miami by Stig

Es gibt Tage, wo man ohne eingreifen zu können, miterleben muß, wie ein sicher geglaubter Sieg aus der Hand gegeben wird. Sonntag war so ein Tag. Die Top-Chance Robertson ging schnell 3-0 in Führung, nur um das Spiel am Ende 3-4 zu verlieren. Absicherung zu Quote 15 war möglich, wie ich in Kommentaren schrieb, als ob ich es förmlich riechen konnte.

Heute schauen wir zuerst nach Miami, wo diese Woche das große Turnier der Super 9 Serie für Damen und Herren auf Hartcourt stattfindet.

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 11.994,88 €

 

15:00 Uhr Stefanie Vogele – Galina Voskoboeva

Tipp: 1 Quote 2,00 bei Bet365

Einsatz: 500,- €, Gewinn 975,- € nach Steuer

Dieses Spiel findet in der 2. Quali-Runde für das Hauptturnier statt. Die 22jährige Schweizerin und Nr. 72 der Welt, Stefanie Vogele, trifft auf die Nr. 112 der Welt, Galina Voskoboeva. Beide Spielerinnen ähneln sich etwas. Sie haben beide keine Angst auf die Gewinnschläge zu gehen und nach vorne zu kommen. Vogele ist vielleicht ein Tick aggressiver. Sie spielt eine hervorragende Saison mit 14-7 Siegen, wovon 6-4 auf Hartcourt, wie in Miami, waren. 3 der Niederlagen kamen gegen Spielrinnen der Top 35, wo ich sie ebenfalls innerhalb des nächsten Jahres erwarte. Außerdem stand sie vor 2 Wochen im Halbfinale des Hallenturnieres in Memphis.

Ihre heutige Gegnerin, Voskoboeva, ist eine Spielerin, die durchaus das Potential hat in der Nähe der Top 75 zu kommen. Leider musste sie oft mit Verletzungen kämpfen, welche sie zurückgeworfen haben. In den letzten 2 Monaten hat sie nur 3 Spiele absolviert, wovon sie 2 verloren hat. In Runde 1 der Quali konnte sie gestern endlich wieder ein Sieg gegen Daniilidou einfahren. Die formstarke Vogele wird aber ein ganz anderes Kaliber sein. Die Quote ist meiner Meinung nach viel zu hoch und wir werden deswegen relativ viel setzen.

 

 

Viel Glück!

 

Stig Top-Rasmussen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben