Pokerspieler zum Schönheits-Doc. Gina-Lisa als Vorbild – Die wöchentliche Abstimmung!

 

Die Boulevardpresse zerreißt sich das Maul wegen Gina-Lisa Lohfink. Angeblich sind die letzten paar Schönheits-OPs misslungen. Jeder der blinden Journalisten, die diesen Schwachsinn schreiben, würde Gina-Lisa sofort daten. Natürlich könnte man einwenden, dass sie auch ohne die OPs eine steile Stute war und sich halt nur noch weiter verhübschen wollte. Warum nicht? Das ist doch ganz alleine ihre Privatsache.

 Bei uns Pokerspielern sieht die Sache aber ganz anders aus. Es ist schon oft eine Zumutung mit welchen Gesichtern wir uns auf Recherche rumschlagen müssen. Da wäre es schon rücksichtsvoll, wenn sich da so mancher verbessern würde optisch. Für Hochgepokert.com haben wir wieder eine Umfrage installiert. Vier besonders krasse Fälle haben wir raus gesucht. Vier Gesichter, die sich vielleicht mal was überlegen sollten. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben