„German High Roller“: Heute 19:15 Uhr auf Sport1

Zur Erinnerung: Deutschlands beliebtestes „Cashgame“ feiert Jubiläum! Seit rund 3 Wochen ist die zehnte Staffel von „German High Roller“ zu sehen. Heute Abend folgt die bereits sechste Episode und erstmals wird Omaha gespielt.

Zu den deutschen Poker-Stars wie Pius Heinz, George Danzer und Jan Heitmann gesellt sich diesmal mit Tony G auch ein internationales Poker-Ass dazu. Wie bereits in der vorherigen Staffel sind die Folgen wieder zeitnah nach Ausstrahlung im SPORT1-Mediencenter zu sehen.

Schneller, höher, weiter: Dem Anlass entsprechend werden bei der zehnten Auflage von „German High Roller“ die größten Pots der Geschichte geknackt. Austragungsort des beliebten Poker-Formats ist diesmal das „King’s Casino“ von „Stammgast“ Leon Tsoukernik im tschechischen Rozvadov. Neben Pius Heinz, George Danzer, SPORT1-Experte Jan Heitmann und Turnier-Spieler Philipp Gruissem sitzt mit dem litauischen Poker-Profi Toni G zum Jubiläum auch ein internationaler Star-Gast mit am Tisch. Kommentieren wird wie gewohnt Michael Körner, während Natalie Hof als Moderatorin durch die Sendungen führt. 

Gestartet wird heute Abend um 19:15 Uhr auf Sport1. Wie bereits in der vorherigen Staffel sind die Sendungen in voller Länge wieder zeitnah nach Ausstrahlung im SPORT1-Mediencenter (bisher die ersten 5 Folgen online) kostenlos abrufbar. 

Die Teilnehmer der heutigen Folge lauten:

Harry Casagrande
George Danzer
Markus Lehmann
Tony G
Philipp Gruissem
Leon Tsoukernik
Christoph Haller
Jan-Peter Jachtmann 

Sport1 hat uns bereits ein weiteres Preview zur Verfügung gestellt:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben