Bounty on Gemeindebau – „Stars“ des österreichischen Reality TV HEUTE zu Gast im Montesino


Das Montesino Casino in Wien holt die Akteure der Reality Show „Wir leben im Gemeindebau“ an die Pokertische. Am 4. April findet ein Bounty Turnier statt, bei dem die TV-Stars zu Gast sein werden.

Die Reality Show des Senders ATV zählt zu den erfolgreichsten TV-Formaten im österreichischen Privatfernsehen. Woche für Woche begleitet ein Kamerateam Menschen die im Gemeindebau leben und die Öffentlichkeit folgt gespannt den Alltagsgeschichten, privaten Problemen und skurrilen Erlebnissen der Bewohner.

Nun holt das Montesino drei der Akteure ins Pokertainmentcenter in Wien. Am 4. April Um 18.00 Uhr startet das große Meet & Greet in der Montesino Sportsbar und um 19.00 Uhr stürzen sich die TV-Stars Maxl, Erhart und Ramona ins Bountyvergnügen.

Das Buy-in beträgt €30, €5.000 sind bei diesem Event garantiert und ein Re-Entry ist möglich. Die Startdotation beträgt 20.000 Chips, die Level dauern durchgehend 20 Minuten. Als Bountyprämie warten je Bounty ein Montesino Package im Wert € 200. Dieses inkludiert € 100 Turnierguthaben, ein € 50 Gutscheinheft und € 50 in Cash.

Die Akteure der TV Show werden von den einen geliebt, von den anderen gehasst. Unumstritten ist allerdings, dass sie die österreichische Öffentlichkeit unterhalten und regelmäßig an ihrem Privatleben teilhaben lassen. Wer sich in der österreichischen TV Landschaft nicht so gut auskennt, kann sich mit folgendem Videoclip selbst ein Bild vom „Leben im Gemeindebau“ machen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben