Peinliche Panne bei Ziehung der Lottozahlen

Bei der Mittwochsziehung der Lotto-Zahlen gab es eine Panne. Nachdem die sechs vermeintlichen Gewinnzahlen gezogen waren, wurde die Ziehung für ungültig erklärt.

Wie ein Sprecher des ZDF auf Anfrage erklärte, soll es sich um einen technischen Defekt gehandelt haben. Offenbar waren bei der Ziehung nicht alle Kugeln in die Trommel gerollt.

Folgende Zahlen wurden zunächst gezogen: 3 – 8 – 11 – 26 – 32 – 40. ZDF-Moderatorin Petra Gerster erklärte anschließend in den Nachrichten der „heute“-Sendung: „Der Grund dafür:
Bei der Ziehung 6 aus 49 ist ein Fehler passiert. Sie ist deshalb ungültig.“

Kurz darauf berichtigte die Lottogesellschaft Rheinland-Pfalz ihre Zahlen: 16 – 21 – 23 – 29 – 31 – 38. Offenbar wurde nach der fehlerhaften Ziehung eine neue durchgeführt.

Die neuen Zahlen aber wurden in der“heute“-Sendung nicht verkündet – Gerster wies lediglich auf den technischen Fehler und die Neu-Ziehung im Rahmen der Halbzeitpause des Spiels Borussia Dortmund beim FC Malaga hin.

Die Gewinnzahlen der Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6 wurden angeblich nicht wiederholt. In der Zusatzlotterie Spiel 77 wurde folgende siebenstellige Losnummer gezogen: 034 63 53. Im Spiel Super 6 lautet der Gewinnzahlen-Block: 93 24 62. (Alle Angaben wie immer ohne Gewähr)

Unklar ist, was mit „falschen“ Gewinnern passiert, die sich nach der TV-Ausstrahlung womöglich mit ungültigen Zahlen kurze Zeit im Glück wähnten.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter verbreitete sich die Meldung schnell. Die Internetnutzer spekulierten ihrerseits über den Grund der Annullierung. Der Jackpot stand nach Angaben von Lotto.de zu diesem Zeitpunkt bei rund elf Millionen Euro.

quelle: rpo/dpa

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben