King’s Casino – CSPT: Johanna Hupfer im Finale

Der zweite Tag des Main Event der Crazy Sheep Poker Tour (CSPT) im King’s Casino Rozvadov entwickelte sich zu einem Marathon. Weitere Spieler hatten die Möglichkeit der Late Registration genutzt, sodass  insgesamt 119 Buy-Ins gezählt wurden. Mit den verbleibenden Spielern des ersten Tages und den Nachzüglern, ging es mit 82 Spielern in Tag 2 des Events. Da zudem die Levelzeiten auf 45 Minuten erhöht wurden und die Struktur extrem flach angelegt wurde, mussten die Spieler und Spielerinnen reichlich Sitzfleisch beweisen, bevor die Geldränge erreicht wurden und somit die 14 Teilnehmer für das heutige Finale (Start: 14 Uhr) feststanden.

Nicht mehr dabei sind der Gewinner des EPT Snowfest 2011, Vladimir Geshkenbein, und Poker-Moderator Alex Stark. Besser lief es dagegen für seine Frau. Johanna Hupfer erreichte das Finale, bei dem ein Preisgeld von rund 20.000 Euro ausgespielt wird. Aber sie hat nur noch wenige Chips, sodass ihr Handlungsspielraum eingeschränkt ist. Da heißt es dann wohl nur noch Push or Fold. „Short oder nicht, beim Pokern ist bekanntlich alles möglich. Vielleicht gewinnt Johanna sogar und hat den Platz an der Sonne“, sagte der Namensgeber der CSPT, Christophe „Crazy Sheep“ Groß. Er selbst war am Vortag im 9.Level des Main Event ausgeschieden und versuchte sich wie Vladimir Geshkenbein und Alex Stark im Hyper Turbo Side Event. Dort sorgte die Levelzeit von lediglich 5 Minuten für viel Action an den Tischen, was den 60 Teilnehmern sichtlich gefiel. „Da wird nicht lange gefackelt, da gehen die Chips rein“, sagte Vladimir Geshkenbein. Er hatte als Chipleader den Final Table erreicht, musste sich aber am Ende mit einem Minimum-Cash begnügen. Pech hatte Crazy Sheep. Er beendete das Turnier als Bubble Boy.

Neben dem Finale des Main Event stehen noch zwei weitere Side Events auf dem heutigen Turnierprogramm. Um 15 Uhr startet ein No Limit Hold’em Turnier bei dem ein Rebuy und ein Addon möglich sind. Denn Abschluss bildet ein No Limit Hold’em Turbo Deepstack (15 Minuten Levels, 15.000 Chips). Zudem endet um 18 Uhr die Cash-Game-Challenge der Crazy Sheep Poker Tour. Der Gewinner wird mit einem Sonderpreis von 500 Euro belohnt. Die härtesten Grinder, darunter auch Spieler aus Frankreich, sitzen bereits seit deutlich mehr als 30 Stunden an den Tischen. Auch im Cashgame dabei: Crazy Sheep.

NoNameFirst NameNationChipcount
1Kessler D535000
2GaluškaLubošCZ530000
3JubertBryanBEL509000
4Zartosh D433000
5Tekman D302000
6SinisFredericoITA201000
7SelbstRenéD n/a
8Patrick D161000
9HupferJohannaD160000
10VogtMisuhaD157000
11WellerPhilippD121000
12BennetDrapatzD103000
13RichterTobiasD99000
14ReitekLukasD96000

Payouts

[cbanner#13]


14.946 €
23.363 €
32.275 €
41.880 €
51.484 €
61.187 €
71.068 €
8890 €
9692 €
10495 €
11396 €
12396 €
13356 €
14356 €

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben