Tennis Finale Mersin by Stig

Gleich findet in Mersin das Finale der Challenger Tour auf Sand statt. Dort wird der deutsche Simon Greul auf ein, wenn nicht das derzeitig größte Talent auf der gesamten ATP Tour treffen,  dem Tschechen Jiri Vesely.

 

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 11.182,54 €

 

 

                                                                                                                                      13:00 Uhr Jiri Vesely – Simon Greul

Tipp: 1 Quote 2,10 bei Bet365

Einsatz 300,- €, Gewinn 613,50 € nach Steuer

Der Linkshänder Vesely ist nur 19 Jahre alt und hat sich mittlerweile auf Platz 204 in der Weltrangliste vorgespielt. In den letzten beiden Jahren konnte er sich stets verbessern mit 78-36 Siegen, darunter mehrere Turniersiege auf der Futuretour. 2013 ist es noch besser gelaufen. Seine Bilanz ist 23-3 bei 3 Turniersiegen in USA und 2 x in Israel. Heute steht er dann in seinem 4. Finale innerhalb von 2 Monaten. Diesmal auf Sand, aber da hat er in dieser Woche  durchaus kämpferische und spielerische Fähigkeiten gezeigt. Gegen Lajovic lag er im 3. Satz 3-0 hinten, bevor er das Spiel mit einer starken Leistung noch umbog und 6-4 gewann. Im Halbfinale verlor er den 1. Satz gegen Knittel, um dann klar und deutlich die nächsten beiden 6-1 6-2 für sich zu entscheiden. Er hat wirklich alles drauf. Nur seinen Aufschlag kann er noch verbessern, sonst schlägt und spielt er mit viel Druck, sowohl in Vorhand als auch Rückhand. Außerdem kommt er auch gerne nach vorne, wo er mit seiner Größe das Netz gut abdeckt. Er ist meiner Meinung nach so voll mit Selbstvertrauen, dass er heute keinen Außenseiter ist, sonst mindestens 53 % Chance hat.

 

Viel Glück!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben