„Technische Schwierigkeiten“ als Grund für Pokerfest-Desaster

Heute gab bwin.party ein Statement zum Pokerfest-Desaster ab. „Technische Schwierigkeiten“ sollen zu den Verzögerungen und Ausfällen der Events beim Start des Pokerfest III  geführt haben. Event #1, ein $350.000 garantiert Turnier wurde ohne Vorwarnung zuerst unterbrochen und dann gecancelled, genau wie 3 weitere Events. Als Entschädigung soll nun am Sonntag den 12. Mai ein $350.000 Event gespielt werden, welches das geplante $250k Turnier ersetzen soll.

Die restlichen Turniere des Pokerfests sollen wie geplant stattfinden und die 4 Events von gestern gingen ohne Probleme über die Bühne. Über den PartyPoker Blog meldete sich Deny Willis zu Wort und bezog Stellung zu dem Pokerfest-Desaster:

Trust me when I say I was looking forward to a great Poker Fest III as much as the rest of you, sadly we hit a few technical bumps at start. We would like to sincerely apologize for the inconvenience caused to players involved in Pokerfest events #1, #3, #4 and #5. The tournaments faced technical difficulties which we were unable to resolve at the time.

We will run a $350,000 guaranteed event on Sunday May 12th which will replace the regular $250,000 guaranteed event to supplement for the cancellation of event 1. Once again apologies for this and hope this goes some way to make up for an unfortunate situation.

 [cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben