EPT Berlin – Deutsche Dominanz an Tag 4

Tag 4 des €5.300 EPT Berlin Main Events ist beendet und die Deutschen dominieren. 55 Spieler waren in den Tag gestartet und am Ende befinden sich 8 Deutsche in den Top Ten. Roman Herold führt das Feld der letzten 17 Spieler als Chipleader an. Freitag um 12:00 Uhr kämpfen die verbliebenen Spieler weiter um den begehrten EPT Main Event Titel und die €880.000 für den Sieg.


Während Roman an der Spitze steht, war für viele andere bekannte deutschsprachige Spieler an Tag 4 Schluss. Zu den Bustouts zählten unter anderem Sandra Naujoks, Florian Schleps, Johannes Toebbe und Thang Duc Nguyen. Ebenfalls frühzeitig ausgeschieden ist Tennislegende Boris Becker. Als letzter in Chips in Tag 4 gestartet, war das Main Event nach circa 30 Minuten für ihn wieder beendet. In der letzten Hand war er 3-Bet All-in mit AsQh und verlor den Showdown gegen Pocket Kings von Calvin Anderson. Ebenfalls ausgeschieden ist der Hobbyspieler Ronny Voth. Der Berliner, der erst seit 7 Monaten Poker spielt haderte aber nicht lange und registrierte sich für das €10.000 Highroller Event. Am Ende des Tages ist er immer noch dabei.

Beste Dame der EPT Berlin wurde Natalie Hof. Sie lieferte eine hervorragende Performance ab und kassierte letztendlich €18.000 für ihren 39. Platz. Alexander Helbig callte in der letzten Hand ihren 15 BB Push mit [Kx][Tx] und Natalie war zunächst klar vorn mit ihren Pocket Jacks. Doch gleich der Flop brachte König und Zehn und so schied Natalie aus.


Neben dem Chipleader Roman Herold sind noch weitere deutschsprachige Spieler mit sehr guter Ausgangslage dabei. Auf Rang 3 liegt Khiem Nguyen mit 2,788,000 und auf Rang 4 Alexander Helbig mit 2,040,000. Insgesamt dominieren die Deutschen und so finden sich 8 von ihnen in den Top Ten.

Hier die gesamten Chipcounts nach Tag 4:

PositionPlayerNatonalityChips
1Roman HeroldGermany4,485,000
2Dashgyn AlievRussia3,931,000
3Khiem NguyenGermany2,788,000
4Alexander HelbigGermany2,040,000
5Robert HaighGermany1,659,000
6Yasar GudenGermany1,619,000
7Julian ThomasGermany1,400,000
8Robert AuerGermany1,380,000
9Daniel-Gai PidunGermany1,191,000
10Roman KorenevRussia1,186,000
11Pascal VosNetherlands1,130,000
12Matias KesanenFinland1,082,000
13Kevin StaniNorway862.000
14Olivier BusquetUSA736.000
15Lasse ChristiansenDenmark678.000
16Calvin AndersonUSA561.000
17Philippe BaroukFrance531.000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben