Tennis Stuttgart und Sao Paolo by Stig

Niemenen konnte seinen guten Start mit Gewinnen des 1. Satzes leider nicht ins Ziel bringen. Simon war nicht besser, aber gewann die wichtigen Bälle.

Wir werden heute ausnahmsweise eine Kombi spielen.

 

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 10.756,09 €

 

 

                                                                         19:00 Uhr Sao Paolo Malek Jaziri – Pablo Galdon

Tipp: 1 Quote 1,46 bei Bet365

Die Nummer 161 der Welt, Jaziri, sollte in der Lage sein, die Nummer 426 der Welt, Galson, zu schlagen. Er kommt in guter Verfassung mit einer Bilanz von 7-2 auf Sand. Ich konnte ihn 2 Mal letzte Woche beobachten, und er spielt erfrischendes Tennis, wo er gerne auf den Winner geht. Galdon kenne ich nicht, und obwohl er hier schon 4 Spiele in der Quali und in der 1. Runde gewinnen konnte, werde ich Jaziri spielen. Der best platzierte Spieler gegen den er gewann, war Schwacnk (240), der weit von früherer Stärke entfernt war. Jaziri sollte deutlich hier siegen.

 

19:30 Uhr Stuttgart Jelena Jankovic – Sabine Lisicki

Tipp: 1 Quote 1,42 bei Bet365

Ich war nie der große Fan von Jankovic, weil ich ihr Spiel langweilig fand. In den letzten Jahren hat sie daran gearbeitet auch Gewinnschläge zu schlagen. Derzeitig ist sie wieder auf dem Weg zurück zu alter Stärke. 2013 hat sie eine Bilanz von 18-6, davon 11-1 auf Sand, wo sie nach ihrem Finalsieg in Bogota nur im Finale in Charleston gegen Serena Williams verlor. Gestern schlug sie nach starker Leistung Stosur 6-4 6-4. Heute trifft sie auf Lisicki, die 2013 nicht so richtig in Schwung kommt. Niederlagen in den letzten Wochen gegen Burdette (87), Cadantu (95) und Halep (58), sollten ihr nicht passieren. Ist sie motiviert, wovon man in Stuttgart ausgehen muss, kann sie schwer zu besiegen sein. Aber Jankovic ist zur Zeit einfach eine Hausnummer und viel zu stark für eine Lisicki außer Form.

Gesamtquote bei Bet365 2,073

Einsatz 500,- €, Gewinn 1009,77 € nach Steuer

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben