Montesino Deep Stack: Klemens Idinger mit Start-Ziel Sieg


Beim Montesino Deep Stack Event in Wien gewann gestern Klemens Idinger. Er startete in als Chipleader in den zweiten Tag und setzte sich am Ende durch. Er freute sich über €2.600.

Gestern ging im Montesino das Deepstack Turnier, bei dem € 15.000 garantiert* waren ins Finale. €15.900 lagen im Preispool, als die letzten 26 Spieler Platz nahmen um sich ihren Anteil am Preisgeld zu sichern.

Die letzten sechs Spieler im Turnier einigten sich auf eine Teilung nach Chips, € 600 verblieben im Pot und wurden ausgespielt. Doch als sich zwei weitere Spieler aus dem Turnier verabschieden mussten, wurde auch dieser Pot geteilt.

Den Sieg holte sich der Chipleader von Tag 1, Klemens Idinger, vor Christian Siber und Peter Kolos.

[cbanner#13]

PLACENAME CountryPRIZEDEAL
1IdingerKlemensAUT41402600
2SiberChristianAUT24701420
3KolosPeterAUT16102200
4RefaeyHesaamAUT12701050
5AlaEdmondAUT9702450
6PolakMartinSVK7501480
7FridrichMarianSVK600 
8LoidlMarkusAUT520 
9ReisenbergerStefanAUT460 
10KoubaGerhardAUT400 
11SchrottChristianAUT360 
12LacevicSenadAUT320 
13ShcheglovDemyanAUT320 
14LexWolfgangAUT280 
15AlihodzicSemirAUT280 
16SafranyDavidHUN250 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben