Heiße News aus Nevada – UltimatePoker eröffnet ersten Echtgeld Online Pokerraum


Historischer Moment für Online Gambling in den USA. Heute eröffnet der erste Echtgeld Online Pokerraum in Nevada. Die allererste jemals legal gedealte Real Money Hand in Nevada wird heute um 9 a.m. Pacific Standard Time (18 Uhr MEZ) gedealt. In wenigen Stunden geht es also los, mit den ersten regulierten Online Pokerrunden in Nevada.

Der UltimatePoker.com Client ist ab sofort verfügbar zum Download und offen für neue Registrierungen. Die ersten Echtgeld Cash Game Tische und Turniere werden im weiteren Verlauf des Tages starten. Einen Account anlegen kann jeder, auch Nicht-US Bürger, jedoch müssen die Spieler in Nevada ansässig sein, um spielen zu können.

Lange Zeit war es spannend, welcher Anbieter als erstes in Nevada auf den Markt geht und die Konkurrenten lieferten sich lange Zeit einen Kampf um die Vormachtstellung im regulierten Online Gambling Markt der USA. Nun wird es in Nevada also UltimatePoker.com werden, die als erstes an den Start gehen.

“Wir sind stolz darauf, das erste Unternehmen zu sein, dass legales und sicheres Echtgeld Online Glücksspiel für Pokerspieler anbietet“, so Tom Breitling, der  Präsident von UltimatePoker.

UltimatePoker.com ist auch der offizielle Online Gaming Partner von den Ultimate Fighting Championships (UFC) und machte darüber hinaus erst kürzlich Schlagzeilen, als sie Pokersuperstar Antonio Esfandiari unter Vertrag nahmen.

Hier ein kleines Promo Video von UltimatePoker mit Antonio:

Auf UltimatePoker.com wird es zum Start nur Limit Hold’em und No Limit Hold’em geben. Welche anderen Games darüber hinaus in Zukunft angeboten werden, ist noch nicht bekannt. Cash Games werden zunächst auf den Limits von 1c/2c bis $10/$20 angeboten und im Turnierbereich sind das tägliche $50 Turnier sowie ein $100 Sonntagsturnier die Highlights. Weitere Details, etwa zur Höhe des Rakes oder anderen Varianten wurden noch nicht an die Öffentlichkeit gegeben.

[cbanner#13]

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben