Montesino: Edmond Ala gewinnt „Bounty on President“


Das Montesino und die APSA präsentieren gestern Abend eine weitere Ausgabe von Bounty on President. 140 Spieler wollten den Kopf des Präsidenten Martin Ohde von Poker Dynamites. Mit 121 Rebuys stieg der Preispool auf € 4.380.

Neben Präsident Ohde waren gleich 10 weitere Vereinsmitlieder von Vienna Calling angetreten, um ihr Können zu beweisen.

Juliane Schumacher, die einzige Dame im Team der Poker Dynamites erzielte das beste Ergebnis und schafft es, nach einer Teilung der besten fünf Spieler im Turnier nach Chips, auf Platz 3. 

Nächstes Mal stellt sich der Pokersportverein CheckRaiser mit seiner Präsidentin Claudia Volf den Montesino Bountyjägern. Als Bountyprämie warten auch dann wieder € 100 für den Präsident (€ 50 in bar, € 50 auf die Membercard), sowie € 20 Cash Game Gutscheine je Vereinsmitglied.

[cbanner#13]

Payouts

PLACENAME CountryPRIZE
1AlaEdmondAUT1170
2SilbernaglMartinAUT720
3SchumacherJulianeGER460
4NovaMayanISR350
5PetikZsoltHUN260
6EisenkeilGoranAUT200
7FelberKurtAUT160
8ZehetnerSeabstianAUT140
9TocknerRudolfAUT120
10DanzingerReinhardAUT110
11EckerAntonAUT100
12BjanovBorisAUT90
13RuhmdorferAndreasAUT90
14PinteritsDavidAUT90

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben