Tennis und Snooker by Stig

Nach dem Feiertag bin ich wieder zurück. Ich bleibe in Tschechien, wo ein stark besetztes Challenger Turnier stattfindet. In Amerika wird diese Woche auf den grünen Sand auf der Challenger Tour gespielt. Dort spielt heute ein Spieler, den ich letzte Woche einige Male auf der Wachliste hatte und auch in der Challenge gespielt habe.

In Sheffield sind nur noch 4 Spieler übrig, die sich noch Hoffnungen auf den WM-Titel machen dürfen.

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 11.164,37 €

 

 

                                                               17:00 Uhr Facundo Arguello – Denis Kudla

Tipp: 1 Quote 1,66 bei Bet365

Einsatz 350,- Euro, Gewinn 569,45 Euro

Arguello ist in hervorragender Form mit 14-4 Siegen in den letzten 18 Spielen. Er trifft den Ball gut und er schlägt viele Gewinnschläge. Außerdem sieht es aus, als ob er mit dem relativ schnellen grünen Sand besser zurechtkommt, als ich erwartet habe. Der 20jährige Kudla spielt auch ein gutes Jahr mit 19-10 Siegen. Er war meistens auf Hartcourt erfolgreich und hat nur 3 Spiele auf Sand bestritten – davon konnte er 2 gewinnen, alle beide waren hier in Tallahassee. In beiden Spielen musste er härter kämpfen, als ihm lieb war. Vor allem hatte er große Mühe gehabt, seinen Aufschlag zu halten. Wenn er sich nicht deutlich verbessert, wird er gegen Arguello in Topform scheitern und daran glaube ich.

 

20:00 Uhr Snooker Barry Hawkins – Ricky Walden

Tipp: 1 Quote 1,75 bei Bet365

Einsatz 450,- Euro, Gewinn 757,80 Euro

Beide haben selbstverständlich gut gespielt bis jetzt, sonst wären sie nicht so weit gekommen. Der Unterschied war, daß Hawkins ein weitaus schwierigeres Programm zu absolvieren hatte. Außerdem finde ich ihn einen Tick besser als Walden. Es wird best of 33 Frames im Halbfinale gespielt und ich denke, Hawkins wird ins Finale einziehen.

 

Viel Glück!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben