Pokerstars‘ Deal mit Atlantic Club Casino gescheitert


Die Rückkehr von Pokerstars in den regulierten US Online Markt scheint zunächst gestoppt. Wie mehrere Medien berichteten, ließ die Rational Group, die Mutterfirma des Marktführers, die Frist für die Übernahme des Atlantic Club Casinos in New Jersey ungenutzt verstreichen. Der Deal mit dem Live Casino hätte eine Online Lizenz und somit den Einstieg in den legalen Online Poker Markt im Staat New Jersey bedeutet.

Wie der COO des Atlantic Clubs Michael Frawley bestätigte, wurde die geplante Kaufvereinbarung gecancelt. Pokerstars hätte bis zum 26. April eine vorläufige Lizenz für den Betrieb eines Casinos in New Jersey beantragen müssen, ließ diese Frist jedoch verstreichen, was das vorläufige Aus für die im Dezember 2012 geschlossene Kaufvereinbarung  bedeutet.

Ob durch das aktuelle Scheitern des Deals der Eintritt von Pokerstars in den Online Markt von New Jersey endgültig gescheitert ist, bleibt jedoch abzuwarten. Denn der Senator von New Jersey Raymond Lesniak ist einer der führenden Politiker, die sich für legales Online Poker im Ostküsten Bundesstaat eingesetzt haben und ist ein großer Beführworter von Pokerstars beim Kauf des Atlantic Clubs. Denn durch die Rettung des sanierungsbedürftigen Casinos in New Jersey könnten tausende Arbeitsplätze gerettet werden. Und auch für Eric Hollreiser, den Unternehmenssprecher von Pokerstars ist der Deal noch nicht vom Tisch. So sagte er, dass die Rational Group an einer Lösung des Problems interessiert ist und sich weiterhin ihrer Investition in New Jersey verpflichtet fühlt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben