Concord Card Casino Linz – Deal zu Fünft!


Gestern fiel die Entscheidung beim CCC Linz Eröffnungsturnier. Am Ende wurde zu Fünft gedealt. 

Pünktlich um 15:00 Uhr begann das Finale des Eröffnungsturniers und die 40 Finalisten spielten ihre ersten Hände! Die Ressonanz der Gäste über das neue Casino und das Turnier war äusserst positiv und somit war dieses Eröffnungswochenende für alle Beteiligten und Mitwirkenden ein voller Erfolg.

Die Small-Stacks waren bis auf eine Ausnahme fast chancenlos und das Teilnehmerfeld schrumpfte zusehends. Um 21:30 Uhr war der Final-Tisch erreicht und auch K. Markus, einer der Small Stacks war mitten drin statt nur dabei! 

Peyman Naserbacht, ein Stammspieler des CCC-Linz schaffte es unter die letzten sechs und erhielt 1.600.- € an Preisgeld. Die verbliebenen Plätze waren hart umkämpft und die Chips wechselten immer wieder die Besitzer. Um 00:30 Uhr beschlossen die letzten fünf Spieler sich den Restbetrag im Wert von 22.080.- € zu teilen. Das ergab für jeden Spieler einen Gewinn von 4.416.- €.

[cbanner#13]

Alle weiteren Informationen zum Casino findet ihr hier. 

Die fünf Finalisten:
-) KRANSTEINER Gerhard
-) TOKIC Branko
-) KURANOVIC Damir
-) K. M.und
-) OBERMÜLLER Brigitte

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben