Wo bleibt der PokerStars SuperStar Showdown?


Ende März twitterte Ashton Griffin über den neuen PokerStars SuperStar Showdown. Dieser hätte voraussichtlich im April stattfinden sollen, doch bislang hörte man über das Thema nichts mehr. Findet das Event überhaupt noch statt?

Ashton Griffin twitterte Ende März über ein neues PokerStars Format. Angeblich hätte vergangenen April ein neuer SuperStar Showdown stattfinden sollen. Auf 2+2 wurde sogar noch eine Mail von PokerStars veröffentlicht, die an alle PL-Omaha Highroller verteilt wurde.

Das Konzept: Ähnlich wie beim ehemaligen All-Star Showdown treten die PL-Omaha (zuvor NL-Hold’em) Highstakes Spieler im Heads-Up Duell gegeneinander an. Wer mitspielen möchte, muss $100.000 auf den Tisch legen. Es soll so lange gespielt werden, bis einer vollständig broke geht. Gespielt wird an 4 Tischen und jeder erhält 1.000 Big Blinds. Sollte nach 3.000 Händen keine Entscheidung fallen, erhöhen sich die Blinds. Der Sieger zieht in die nächste Runde ein. 8 Spieler sollen auf jeden Fall teilnehmen, allerdings wäre auch ein Achtelfinale vorstellbar. Den letzten All Star Showdown gewann Dan Cates im Finale gegen Ben Sulsky. Hier wurde allerdings noch NL-Hold’em gespielt.

Doch seit dem Tweet von Griffin wurde es um das Format ruhig. Findet es überhaupt noch statt? Ist das Interesse der Spieler bzw. der Railbirds gar nicht mehr so groß? Oder wartet PokerStars die Major Events ab? Immerhin ist mit der EPT in Berlin und in Monte Carlo sowie der kommenden SCOOP der Turnierkalender prall gefüllt. 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben