Tennis ATP Madrid by Stig

Der Mittwoch wurde mit Minus abgeschlossen. Ich hatte mir mehr erwartet von Norwegen, die deutlich gegen Schweden verloren. Vor allem im 3. Drittel waren sie chancenlos. Paire konnte sicher die nötigen Partien gegen Nadal holen. Bei Monteiro sah es nach Gewinn des 1. Satzes auch gut aus. Aber Hocevar konnte sich steigern und hat vor allem beim Aufschlag deutlich zugelegt im Verhältnis zu den letzten Wochen.

Heute kommt es in Madrid zu mehreren interessanten Begegnungen. Vor allem der wieder geborene Tommy Haas hat eine schwere, aber keinesfalls unlösbare Aufgabe vor sich.

Bei unseren neuen Sponsor Titanbet bekommt man hervoragende 2,65 auf Haas http://www.titanbet.com/de/guaranteed.html

 

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 10.727,67 €

 

 

                   18:00 Uhr Tommy Haas – David Ferrer

Tipp: 1 Quote 2,65 bei Titanbet

Einsatz 200,- Euro, Gewinn 530,-

Ich würde fast so weit gehen und behaupten, dass Tommy Haas in der Form seines Lebens ist. Selten habe ich ihn so selbstsicher und nervenstark gesehen wie in 2013. Nur 2008 als 11. stand er in der Weltrangliste höher als zu der Zeit, wo er Nummer 13 der Welt ist. Diese Platzierung kann er aber bald verbessern, wenn er weiter so auftritt. Seine Gewinnschläge sind wie immer ein Genuss. Heute trifft er zum zweiten Mal in 2013 auf Ferrer, der eine imponierende 30-7 Bilanz hat. In Miami konnte Ferrer das Spiel drehen und gewann in drei Sätzen. Damals wurde auf Hartcourt gespielt, hier in Madrid wird auf Sand gespielt. Eigentlich ein Vorteil für Ferrer, der als absoluter Sandplatzspezialist gilt. Nur er gewinnt zwar seine Spiele, aber ganz überzeugt hat er mich in letzter Zeit nicht. Am Wochenende verlor er gegen Wawrinka das Finale in Oeris. Wawrinka ist ein ähnlicher Spielertyp wie Haas, und deswegen sehe ich heute gute Möglichkeiten, dass Haas seine Revance bekommt.

 

Viel Glück!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben