Side Event Ergebnisse bei der EPT in Monte Carlo – Teil 2


Die Side Events der European Poker Tour in Monte Carlo sind gut besucht. In den ersten Tagen konnte unter anderem Jason Mercier beim Open Face Chinese durchsetzen, Fedor Holz teilte mit Jan Bendik beim €1.100 NLHE Turbo Turnier. Jetzt triumphierte auch Ole Schemion. Er gewann das €5.000 PL-Omaha Event für knapp €60.000. 

Zahlreiche Side Events sind bei der EPT in Monte Carlo zu Ende gegangen und Hochgepokert.com gibt einen kleinen Überblick.

Erfreulicherweise konnte Ole Schemion das €5.000 PL-Omaha Event für sich entscheiden. 33 Spieler nahmen daran teil, darunter auch Jan Peter Jachtmann, der am Ende Vierter wurde: „4. Platz für 16K ist natürlich nicht das was ich erhofft hatte… War bei 4 Spielern längere Zeit Chipleader, um dann in zwei sicken Setups gegen Ole (den 2. Chipleader) zu busten! Der erste Pot war ein Monsterpot mit ca.75% aller Turnierchips: Auf einem Flop Q,J,5 halte ich 10,J,Q,K und Ole J,J,3,4 – am Turn (blank) gehen alle restlichen Chips in die Mitte…River blank und riesen Verdoppelung für Ole!

Kurz danach raus und die Shortstacks am Tisch haben sich gefreut… :) Ole wird das Ding bestimmt nicht mehr aus der Hand geben… Unter dem Strich bin ich, nach kurzer Enttäuschung, eigentlich auch ganz zufrieden… Meine Form hat gestimmt. Erst die Hamburg Poker Masters und dann kann Vegas langsam kommen!:-)„, so der Hamburger Jung auf Facebook. 

Payouts

1 Ole Schemion Germany € 59,200
2 Artem Litvinov Russia € 38,400
3 JP Kelly UK € 22,400
4 Jan-Peter Jachtmann Germany € 16,000
5 Roman Verenko Ukraine € 12,800
6 Alan Smurfit Ireland € 11,250

Hier geht’s zu den ersten Ergebnissen. 

Die weiteren Ergebnisse im Überblick:

EPT9 Monaco, event #9
Date: 8-9 May, 2013
Buy-in: €5,300
Game: NLHE 8-handed
Players: 151
Prize pool: €732,350

1. Zachary Korik, USA, €152,020
2. Alejandro De Arruabarrena, Argentina, €130,470
3. Andrey Shatilov, Russia, €151,710
4. Justin Bonomo, USA, €54,900
5. Asker Aloev, Russia, €43,900
6. Elior Sion, UK, €36,600
7. Andras Nemeth, Hungary, €29,300
8. Brendon Rubie, Australia, €22,050
9. Fady Kamar, Lebanon, €16,300
10. Mikhail Korotkikh, Russia, €16,300
11. Martin Finger, Germany, €14,600
12. Adrian Aston, UK, €14,600
13. Alex Bilokur, Russia, €13,100
14. Thomas Petit, France, €13,100
15. Kyle Cheong, Australia, €11,700
16. Dan O’Brien, USA, €11,700

 

EPT9 Monaco, event #15
Date: 9-10 May, 2013
Buy-in: €2,150
Game: NLHE 
Players: 200
Prize pool: €388,000

1. Max Lykov, Russia, Team PokerStars Pro, €101,020
2. Dmitry Grishin, Russia, €65,280
3. Dmitrii Grinenko, Russia, €51,000
4. Jan Bendik, Slovakia, €28,400
5. Artem Metalidi, Ukraine, €23,200
6. Paulo Figueiredo Ribeiro, Brazil, €18,200
7. Steven van Zadelhoff, Netherlands, €14,200
8. Konstantin Puchkov, Russia, €10,500
9. Jacques Der Megreditchian, France, €8,200
10. Xuan Liu, Canada, €8,200
11. Andrei Konopelko, Belarus, €7,400
12. Joe Kuether, USA, €7,400
13. Henri Kasper, Estonia, €6,600
14. Salman Behbehani, Kuwait, €6,600
15. Liutauras Armanavicius, Lithuania, €5,800
16. Samir Moukawem, Lebanon, €5,800
17. Tatiana Barausova, Russia, PokerStars Team Online, €5,050
18. Anatoli Vereshchagin, Russia, €5,050
19. Shinya Shimada, Japan, €5,050
20. Cesar Garcia Dominguez, Spain, €5,050

 

EPT9 Monaco, event #17
Date: 9 May, 2013
Buy-in: €1,100
Game: 8-Game
Players: 31
Prize pool: €30,070

1. Chris Moneymaker, USA, Team PokerStars Pro, €12,000
2. Matthias De Meulder, Belgium, Team PokerStars Pro, €8,100
3. Chad Brown, USA, Team PokerStars Pro, €4,500

4. Joachim Haraldstad, Norway, €3,070
5. Mihails Morozovs, Latvia, €2,400

 

EPT9 Monaco, event #19
Date: 9 May, 2013
Buy-in: €550
Game: NLHE turbo
Players: 136
Prize pool: €65,960

1. Greg Byard, USA, €21,400
2. Patrice Biton, France, €11,800
3. Ander Ramirez, Spain, €7,200
4. Siarhei Sharkota, Belarus, €5,200
5. Max Silver, UK, €4,300
6. Ionut Laurentiu Trifu, Romania, €3,400
7. Michael Reubi, Switzerland, €2,650
8. Danjard Christophe, France, €1,970
9. Sebastien Didier, France, €1,520
10. Laurent Polito, France, €1,520
11. Vallo Maidla, Estonia, €1,310
12. Victoria Gromova, United States, €1,310
13. Peter Jetten, Canada, €1,190
14. Georges Yazbeck, Lebanon, €1,190

 

EPT9 Monaco, event #20
Date: 9 May, 2013
Buy-in: €220
Game: NLHE 2-7 single draw 6-max turbo
Players: 16
Prize pool: €3,104

1, Marcin Horecki, Poland, Team PokerStars Pro, €1,552
2. Nik Persaud, United Kingdom, €931
3. Grzegorz Derkowski, Poland, €620

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben