Ole Schemion gewinnt 2. Side Event in Monte Carlo


Ole hat viel Kohle – ist jetzt sogar um €11.700 reicher. Viel ist das sicherlich nicht, betrachtet man seine Erfolge in den letzten Monaten. Aber 2 Side Events eine EPT Stops zu gewinnen ist schon aller Ehren wert. 

Vergangene Woche gewann Ole Schemion das €5.000 PL-Omaha Turbo Event der EPT in Monte Carlo. Jetzt der zweite Erfolg: Beim €1.000 Win the Button Turnier schlug er sich durch das 30-Teilnehmer große Feld und gewann den nächsten Titel. Somit schnappte er sich den fünften Titel in nur sieben Monaten. 

Vergangenen September gewann Ole die Partouche Poker Tour, kurz darauf die Amsterdam Master Classics, die Lebanese Poker Tour und nun zwei Side Events in Monte Carlo.

Hochgepokert.com sagt zu dieser sehr starken Leistung: „Herzlichen Glückwunsch!“ 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben