WSOP ohne Doyle Brunson?


Die World Series Of Poker steht vor der Tür. Am 29. Mai geht es los und alle Superstars sind anwesend. Allerdings könnte es sein, dass eine Legende nicht teilnimmt. Doyle „Texas Dolly“ Brunson twitterte, dass er bei der diesjährigen WSOP keine Turniere spielen wird. 

Eine WSOP ohne Doyle Brunson? Geht das überhaupt? Das Urgestein des Pokerns ist von Anfang an dabei, ließ kein Jahr aus. Doch jetzt soll Schluss sein! Das Ende einer Ära? Momentan stehen die Zeichen im Monat Mai tatsächlich auf Abschied. Thomas Schaaf hat heute nach 14 Jahren seinen Arbeitsplatz als Trainer des SV Werder Bremen verlassen, Trainerlegende Alex Ferguson trat bei Manchester United nach 26 Jahren ab, Jupp Heynckes wurde bei den Bayern verabschiedet und auch bei Uli Hoeneß stehen die Zeichen in München auf Abschied. 

Jetzt will Legende Doyle Brunson die Turniere der WSOP nicht mehr spielen. Zu anstrengend und zu unprofitabel waren die Events in den letzten Jahren für den „Godfather of Poker“. Sein letzter Cash liegt bereits über vier Jahre zurück. 2009 erreichte er den Final Table des $10.000 7-Card Stud Events. 2011 spielte er gerade mal sieben Events, 2012 waren es nur noch Vier. $160.000 wurden dabei in den Sand gesetzt. 

Seine Tochter Pamela Brunson teilte auf Facebook ihre Unwissenheit: „Ich wusste gar nicht, dass er twitterte, die WSOP nicht spielen zu wollen. … Zu uns sagte er, er würde zur WSOP zurück sein. Wenn er also die WSOP Turniere überspringt, wird er auf jeden Fall die Cash Games vor Ort spielen. Man kann nie wissen, was passiert.

Also wird man Doyle Brunson höchstwahrscheinlich doch vor Ort sehen. Auch wenn er die Turniere auslässt, bleibt die lebende Legende der World Series of Poker erhalten. 

Seine Bracelet Erfolge:

JahrEventPreisgeld
2005$5,000 Short-Handed No-Limit Hold’em$367,800
2003$2,000 H.O.R.S.E.$84,080
1998$1,500 Seven-Card Razz$93,000
1991$2,500 No-Limit Hold’em$208,000
1979$600 Mixed Doubles$4,500
1978$5,000 Seven-Card Stud$68,000
1977$10,000 No-Limit Hold’em World Championship$340,000
1977$1,000 Seven-Card Stud Split$62,500
1976$10,000 No-Limit Hold’em World Championship$230,000
1976$5,000 Deuce-to-Seven Draw$80,250

[cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben