GCOP MAY FESTIVAL – Volles Programm für Alle!

Die German Championship of Poker ist die größte Turnierserie des King’s Casino und lockt Spieler aus ganz Europa in das Poker-Mekka in Rozvadov.

Doch auch für den kleinen Geldbeutel hat die GCOP einiges zu bieten. Gleich zu Beginn der Turnierwoche (Mi, 20 Uhr) wird für einen kleinen Buy In von nur €155 ein satter Preispool von €40.000 garantiert.

Am Donnerstag wird PLO gespielt beim €100+R PLO Side Event und einem garantierten Preispool von €10.000. Und damit noch nicht genug. Am darauffolgenden Samstag wird beim €150 GCOP Super Side Event ein Preispool von €20.000 garantiert.

Natürlich muss dabei niemand auf das Chamipons League Finale am Abend verzichten. Dieses wird auf zahlreichen Flat-Screens inklusive O-Kommentar übertragen.

Das €1.100 Main Event hat einen garantierten Preispool von €200.000 und startet am Freitag mit insgesamt zwei Starttagen. Zwei Live Satellites mit jeweils acht garantierten Main Event Tickets finden am Donnerstag (19 Uhr) und Freitag (19 Uhr) statt. Das Last Chance Turbo Satellite am Samstag (12 Uhr) garantiert fünf Teilnahmen für das Main Event. Der Buy In für alle Satellites beträgt €90.

Außerdem besteht heute noch die Möglichkeit sich via PokerStars für das GCOP Main Event zu qualifizieren. Das Buy In für den Main Qualifier beträgt €154 (4 Packages auf PokerStars garantiert). Das Package beinhaltet den Buy In (€1.100) sowie Hotel und Reisekosten (€200).

Wer sich für weniger qualifizieren möchte, hat in den Sub Satellites die Möglichkeit dazu. Hier kann man sich für nur €3.30 ein Ticket für die nächste Runde (€27) sichern, von der es dann direkt in den Main Qualifier geht.

Die online Satellites in der Übersicht:

18:00 – €3.30 Round One Sub Satellite 4 Tickets garantiert

19:15 – €27 Round Two Sub Satellite 4 Tickets garantiert

21:00 -€154 Main Qualifier 4 Packages GTD

 [cbanner#13]

Alle weiteren Informationen zur GCOP findet ihr auf der offiziellen King’s Seite.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben