King’s Casino – GCOP May Festival eröffnet

Gestern wurde das GCOP May Festival mit dem €155 Opening Soecial NLH eröffnet. Mit 203 Entrys wurde der garantierte Preispool von €40.000 ausgespielt und unter den letzten 26 Spielern ausgeschüttet.

Die Siegesprämie von €9.880 ging an den deutschen Spieler Pascal Scheiperpeter, der den Russen Igor Salomasov (€6.400) im Heads Up bezwang.

Unter den 145 Spielern waren wie gewohnt viele Regulars des King’s Casinos, darunter auch „Magic Man“, der am Ende 15. wurde.

Heute geht es weiter mit dem zweiten Side Event und einem Mega Satellite für den €1.100 Main Event. Um 16 Uhr wird PLO im Rebuy Modus gespielt. €100 beträgt der Buy-in und Rebuys dürfen so oft wie gewünscht getätigt werden. Garantiert wird ein Preispool von €10.000!

Im €90 Mega Satellite ab 19 Uhr sind acht Teilnahmen für das €1.100 Main Event (€200.000 GTD) gesichert.

Weitere Informationen rund um das King’s Casino gibt es wie immer hier.

Zum Schluss noch die gesamten Platzierungen auf einen Blick:

Rang

Vorname

Name

Nation

Preisgeld

1

Pascal

Scheiperpeter

D

9.880 €

2

Igor

Salomasov

RUS

6.400 €

3

Alexander

Denk

D

4.080 €

4

 

Chris

CZ

3.280 €

5

Benjamin

Hügel

D

2.600 €

6

Sascha

Wilhelm

D

2.160 €

7

Johannes

Hubmann

D

1.720 €

8

Simone

Bittus

IT

1.320 €

9

 

I-BINS

D

960 €

10

Lazer

Gjergji

CZ

640 €

11

Pietro

Mattina

D

640 €

12

Peter

Karl

D

640 €

13

Zbyněk

Cajthaml

CZ

520 €

14

Dominic

Lamprecht

D

520 €

15

 

Magic Man 558

D

520 €

16

Kamil

Jamrož

PL

520 €

17

Daniel

Dziuba

PL

400 €

18

Marcel

Hladký

D

400 €

19

Manfred Kurt

Hammer

D

400 €

20

Maximilian

Lanzl

D

400 €

21

Panteleimon

Konstantinidis

D

400 €

22

Tim

Asprion

D

320 €

23

Tomáš

Nový

CZ

320 €

24

Ivan

Schmidt

D

320 €

25

Dieter Frank

Turtle

D

320 €

26

Petr

Bohuslav

CZ

320 €

 [cbanner#13]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben