Baseball by Stig

Sijsling gewann etwas unerwartet leicht und locker gegen Hajek 6-4 6-1. Leider verlor Larsson heute früh gegen Hradecka 7-5 6-3.

Die Baseballsaison hat mittlerweile ein Viertel der Saison erreicht. Das heißt, man kann sich langsam ein Bild machen, wer sich seit letztem Jahr verbessert hat und wer in dieser Saison im Titeltrennen eingreifen könnte.

Ich hatte es schon Ende letzte Saison erwähnt, daß ich von Boston und Philli in diesem Jahr mehr erwarte. Das gleiche galt auch von meiner Mannschaft, die Toronto Blue Jays, die vor der Saison von vielen weit vorne erwartet wurden. Bis jetzt haben sie auf allen Ebenen enttäuscht. Zum Glück gab es dort in den letzten Wochen viele Verbesserungen. Da ich noch optimistisch bin, werden sie die Playoffs noch erreichen. Außer Toronto, sind die größten Enttäuschungen bis jetzt die Dodgers, Mets und Minnesota. 2 davon sehe ich heute auch weit hinten.

 

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 10247,36 €

 

 

01:05 Uhr  Detroit (Sanchez,An 4-4) -1,5 – Minnesota( Deduno 0-0)+1,5

Tipp: 1 Quote 1,92 bei Titanbet

Einsatz 400,- Euro, Gewinn 768,- Euro

Detroit ist wie im letzten Jahr richtig stark, wo erst im Finale Schluss war. Offensiv haben sie den besten Schlag-Durchschnitt, wo vor allem Cabrera mit 0.391 überragend ist. Heute fängt für sie Sanchez an. Er wurde in seinem letzten Spiel hart von Texas getroffen, aber davor hatte er 7 Qualitystarts in Folge. Er wird heute zurück in die Erfolgspur kommen, wenn die harmlosen Minnesota- Batters zu Besuch kommen. Minnesota kommt nach Detroit mit 9 Niederlagen in Folge. Sie sind weit entfernt von den Erfolgen der letzten Jahre. Heute wird dann auch Deduno sein Saisondebut geben. Er wurde von der Farmmannschaft aus Rochester hochgenommen, nach einer längeren Verletzungspause. Letztes Jahr pitche er schon für Minnesota mit wenig Erfolg. Ich kann mir nicht anderes, als einen sicheren Sieg für Detroit vorstellen. Sie sind in allen Mannschaftsteilen ihrem Gegner hoch überlegen.

 

 

 

01:05 Uhr  New York Mets(Hefner 0-5 5,00) +1,5 – Atlanta( Medlen 1-5 3,02)-1,5

Tipp: 2 Quote 1,95 bei Titanbet

Einsatz 400,- Euro, Gewinn 780,- Euro

Die Seuchenmannschaft Mets empfängt heute die formstarke Atlantamannschaft. Dazu fängt mit Hefner einer ihrer schlechtesten Pitcher an. Mets ist 0-8, wenn Hefner in dieser Saison angefangen hat. Zum Teil liegt es an ihm. Zum anderen Teil an der generell enorm schlechten Offensiv Qualitäten der Mannschaft.  Sie produzieren ganz wenige Punkte. In den letzten 11 Spielen sind sie 3-8 und in den letzten 13 Heimspielen wurden 11 verloren. Atlanta kommt hingegen mit 6 Siegen in Folge und ist offensiv stark. Deswegen sehe ich kein Problem hier Handicap zu spielen. Hefner wird früher oder später wieder in Probleme geraten. Dann muss Medlen nur seine Leistung vom letzten Spiel wiederholen, wo er gegen Dodgers 112 Pitches absolvierte beim 3-1 Sieg.

 

Viel Glück

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben