French Open by Stig

Vesely war nicht weit von einer Überraschung entfernt. In den entscheidenden Momenten fehlte ihm aber zu oft die Cleverness. Trotzdem hat er ein tolles Match hingelegt, wo er Kohlschreiber am Rande einer Niederlage hatte. Jack Sock rettet unseren Tag mit einem sicheren Sieg gegen Garcia-Lopez. Er ist bestimmt gegen Haas nicht ohne Chance und die Quote ist sehr hoch.

 

Ich habe die ersten Spiele des Tages verpasst und die Auswahl war heute sowieso nicht allzu groß. Trotzdem habe ich ein paar gefunden, wo ich Value sehe.

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 11.261,86 €

 

15:00 Uhr  Igor Sijsling+5,5 – Tommy Robredo -5,5

Tipp: 1 Quote 2,00 bei Bet365

Einsatz 300,- Euro, Gewinn 585,- Euro nach Steuer

Sijsling präsentiert sich in blendender Verfassung. Er verlor am Wochenende das Halbfinale in 3 Sätzen in Düsseldorf gegen Niemenen, wo er im dritten nach Break vorne einbrach. Kann er diese Leistung wiederholen und vor allem seinen starken Aufschlag weiterhin so souverän durchbringen, kann er Robredo in große Probleme bringen. Sicherlich ist der Spanier Favorit, aber er hat oft auch Aussetzer in seinem Spiel. Deswegen finde ich, daß die Handicapquote Value hat. Sijsling wird nicht viele seiner Aufschlagsspiele weggeben und dann ist mindestens der Sieg in der Handicapwette drinnen.

 

15:00 Uhr  Edouard Roger-Vasselin – Nicholas Almagro

Tipp: 1 Quote 5,50 bei Titanbet

Einsatz 100,- Euro, Gewinn 550,- Euro

Hier könnte eine Überraschung drin sein. Vasselin spielt ein gutes Jahr und fühlt sich auf Sand wohl. Dazu hat Almagro alles andere als überzeugt in letzter Zeit, für ein Spieler mit seinem Potential. In der ersten Runde hat er auch den ersten Satz gegen Haderer-Maurer abgegeben. Vasselin ist stärker als der Österreicher und wird vom Publikum stark unterstützt. Wir werden den Franzosen ganz klein anspielen.

 

Viel Glück!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben