ISPT: Veranstalter beantworten meistdiskutierte Fragen

Die International Stadium Poker Tour (ISPT) steht in den Startlöchern. Am Freitag startet die Live Phase des heißersehnten Großereignisses im legendären Wembley Stadion in London. Auf den Sieger wartet ein unglaubliches Preisgeld von mindestens einer Million Euro. In den letzten Monaten wurde viel über die einzigartige Turnierserie diskutiert. Nun hat der Veranstalter „Dusk Till Dawn“ auf seiner Website einen ausführlichen Blog Artikel veröffentlicht, in dem die am häufigsten gestellten Fragen beantwortet werden.

Am häufigsten wurde in der Vergangenheit die garantierte €1 Million für den Sieger diskutiert und in diesem Zusammenhang, ob Deals erlaubt sein werden. Zunächst wurde dementiert, dass es die Möglichkeit eines Deals geben würde doch nun gibt es das offizielle OK.

Im Zentrum der Diskussionen stand weiterhin die Frage, ob tatsächlich auf dem legendären Rasen des Fußballstadions gespielt wird und was passiert, wenn es beispielsweise regnet. Hierfür haben sich die Veranstalter etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Eine speziell angefertigte Zeltkonstruktion, das sogenannte „Poker Village“ wird auf dem Rasen entstehen und die Spieler vor der Witterung schützen.

Weiterhin wurde häufig kritisiert, dass die ISPT während der WSOP stattfindet. Hierzu gibt es von offizieller Seite das Statement, dass das Wembley Stadion bereits vor 2 Jahren gemietet wurde und alle Verträge abgeschlossen wurden, als noch nicht klar war, dass die WSOP in dieser Woche bereits startet. Und trotz der terminlichen Überschneidung werden einige Hochkaräter der Pokerszene erwartet wie beispielsweise Tony G, Devilfish, Marcel Luske, Sam Trickett, The Grinder, The Hendon Mob oder Roberto Romanello.

Neben dem Main Event und zahlreichen Sideevents wird es aber auch Cash Games und Sit n‘ Gos geben. Zwar dürfen die Cash Games nicht im Stadion angeboten werden jedoch werden im Palm Beach Casino und im Mint Casino jeden Tag  ab 15 Uhr diverse Cash Game Tische laufen. Ebenso wird ein reichhaltiges Angebot an Sit n‘ Gos angeboten mit Buy-ins von 100 bis 10.000 Pfund.

Alle 10 Fragen und die detaillierten Antworten von Dusk Till Dawn könnt ihr hier nachlesen.

 [cbanner#13] 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben