Tennis French Open by Stig

Gestern war,  wie im Forum geschrieben wurde, ein Sahnetag. Das wird schwer heute zu toppen und vor allem die hochklassigen Halbfinale, die Tennis auf höchsten Niveau versprechen. Das Problem ist, die Quoten sind von den Bookies genau richtig aufgestellt. Ich wollte erst Nadal spielen, da ich überzeugt bin, er gewinnt, aber die Quote ist doch 0.05 0.1 zu schwach. Das gleiche gilt für Ferrer – Tsonga. Vor zwei Runden hätte ich Ferrer klar vorne, aber jetzt muss ich sagen, bin ich in Zweifel gekommen. Tsonga hat die Chance, wenn er das Publikum in Rücken hat.

 

Kurztipps gehen gegen 14.30 Uhr online

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 12.558,23 €

 

 

14:15 Uhr  Vesnina/Makarova – Hradecka/ Hlavakova

Tipp: 1 Quote 1,61 bei Titanbet

Einsatz 250,- Euro, Gewinn 402,50 Euro

 

13:15 Uhr  Vesnina/Makarova – 1,5 – Hradecka/ Hlavakova +1,5

Tipp: 1 Quote 2,50 bei Titanbet

Einsatz 150,- Euro, Gewinn 375,- Euro

 

Die Russinnen haben bis jetzt im Turnier keinen Satz abgeben müssen. Letztes Jahr standen sie im Endspiel in Paris, wo sie gegen Errani/Vinci verloren. Ich tippe, es wird eine Wiederholung dieses Endspiels geben. Ich bin ja bekanntlich ein Fan der Paarung, da ich finde, daß sie sehr gut auf dem Platz harmonieren. Dazu ist  der Spaß bei beiden, was ja nicht immer selbstverständlich bei Russen ist, deutlich den beiden anzusehen. Das kann ein Vorteil  gegen die beiden Frauen aus Tschechien sein, die sicherlich ein sehr starkes Paar bilden, aber auf Sand deutlich schwächer einzuschätzen sind. Außerdem spielten  die beiden in 2013 nicht so stark, wie in den vorherigen Jahren. Eine Bilanz von 10-7, davon 5-2 auf Sand ist alles andere als imponierend. Zum Vergleich hieß es im gesamten 2012 52-11.

Makarova/Vesnina waren hier klar besser mit 18-4, davon 6-2 auf Sand. Ich glaube, die Russinnen werden das Spiel in 2 Sätzen für sich entscheiden.

 

Viel Glück!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben