Tennis Montag by Stig

Gestern schaffte ich es leider nicht zu posten. Die beiden Samstags Spiele gingen leicht durch. Der positive Trend hält also weiter an.

Die Sandsaison nähert sich langsam dem Ende, es werden aber immer noch Turniere auf diesen Belag ausgetragen. Sonst sind in dieser Woche die sehr interessanten Rasenturniere in Halle und Queens bei den Herren und in Birmingham bei den Frauen.

 

 

In den nächsten Tagen werden mit hoher Wahrscheinlichkeit nur Kurztipps ohne Analysen wegen dem Hochwasser erfolgen. Das heißt auch, daß ich die Kurztipps evtl. auch im Laufe des Tages mit neuen Wetten aktualisieren werde.

 

 Kurztipps gehen heute um 16:00 Uhr online

 

Bankroll Start: 10.000,- €

Bankroll aktuell: 12.738,53 €

 

 

17:15 Uhr  Tennis Challenger Kosice Malek Jaziri – Miloslav Mecir

Tipp: 1 Quote 1,66 bei Bet365

Einsatz 350,- Euro, Gewinn 569,45 Euro nach Steuer

In Kosice auf Sand trifft heute die Nummer 170 der Welt, Jaziri, auf die Nummer 280, Mecir. Der Tunese spielt eine gute Saison mit 10-6 Siegen auf Sand. Er stand oft im Viertelfinale, ohne dass der ganz große Durchbruch gelingen konnte. Aber er spielt stabil, ohne große Schwankungen und das gleiche gilt für sein Spiel. Der slowakische Gegner hat in dieser Saison eine imponierende Bilanz von 18-5 Siegen auf Sand. Aber dies täuscht ein bischen, da die meisten Siege gegen Gegner waren, die hinter ihm standen und oft musste er sich durch Quali spielen, um ins Hauptturnier zu kommen. In Ostrava konnte er immerhin das Halbfinale erreichen. Dort gelang ihm auch sein größter Sieg gegen Rufin (98). Aber spielerisch hat er nicht die gleichen Möglichkeiten wie der Tunese, und ich finde die Quote etwas zu hoch.

 

17:15 Uhr  Tennis WTA Nürnberg Teliana Perreira – Maria T. Torro-Flor

Tipp: 1 Quote 2,75 bei Bet365

Einsatz 150,- Euro, Gewinn 399,38 Euro nach Steuer

In dem stark besetzten Turnier in Nürnberg auf der WTA-Tour habe ich eine Außenseiterin gefunden, der ich heute gute Chancen einräume. Die 24jährige Brasilianerin Perreira habe ich mit Erfolg einige Male gespielt. Sie spielt ein sehr erfrischendes Tennis, wo sie gern auf die Gewinnschläge geht, wenn die Möglichkeit sich ergibt. Sie hat dazu Power, und sie ist auf alle Fälle heute nicht chancenlos. Sie trifft auf Torro-Flor, die nicht so stark in 2013 spielt, wie 2012, wo sie eine starke Bilanz von 55-5 auf Sand vorweisen konnte. 2013 ist sie nur 11-10. Im Vergleich zu Perreira mit 22-11, ist sie schlechter. Sicherlich hat die kleine Spanierin ein riesiges Potential, aber zur Zeit kann sie dieses nicht ausnutzen.

 

Viel Glück!

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben