Casino Seefeld: Bernd Wolf gewinnt das €300 Bounty Event


Das 17. Seefeld Poker Masters geht heute in den finalen Tag. Seit 7 Tagen wird im Casino Seefeld fleißig gepokert. Gestern gewann Bernd Wolf unter anderem das €300 Knock-Out Bounty Event. 

84 Spieler fanden sich beim €300 Bounty Event des Seefeld Poker Masters ein. Am Ende war es Bernd Wolf, der sich den größten Teil des Preispools sicherte. Neun Spieler erreichten die Payouts und Wolf erhielt €5.780 für seinen Erfolg. 

Heute folgt das Finale der Turnierserie. Los ging es am Montag, den 10. Juni mit dem ersten Hold’em No Limit Deepstack Turnier, bei dem das Buy-in 200 Euro beträgt. Von Dienstag bis Freitag folgten drei weitere Hold’em No Limit Deepstack Turniere mit Buy-ins von 250, 300 und 350 Euro, wobei alle Bounty-Freunde gleich zweimal auf ihre Kosten kamen.Das Masters Main Event mit einem Buy-in von 1.000 Euro geht heute ins Finale. 

Abgerundet wird heute die Turnierwoche mit einem weiteren Hold’em No Limit Deepstack Turnier, wofür ein Buy-in von nur 100 Euro erforderlich ist. Auch auf heiße Cash Game Action dürfen sich die Gäste des Casino Seefeld freuen. Angeboten werden Pot Limit Omaha mit Blinds ab €5/€5 und Hold’em No Limit ab €5/€10.

Alle weiteren Informationen unter www.seefeld.casinos.at.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben