Eric Cloutiers Ring-Drama: Das Ehepaar im CNN Interview


Eric Cloutier sorgt gerade abseits vom Pokertisch für Schlagzeilen. Wie Hochgepokert.com bereits berichtete, hat Cloutier versehentlich den Ehering seiner Frau bei einem Flohmarkt verkauft. Der Ring hatte einen Wert von $ 23.000, Cloutier verkaufte ihn für $ 10.

Die Ehefrau von Eric Cloutier befand sich vergangene Woche im Krankenhaus. Sie erholte sich noch von der Geburt des dritten Kindes. Währenddessen beteiligten sich Eric mit den beiden anderen Kindern am jährlichen Garagenflohmarkt seiner Gemeinde in Kalifornien. Da wird alles verscherbelt, was man so nicht mehr braucht. Und schwups, da verkaufte Eric ein leere Uhrenschachtel für $10, dachte er zumindest. 

Denn seine Frau hatte dort ihren Ehering vor den Kindern versteckt: „Ich wollte, dass sich der Ring an einem sicheren Ort befindet – und außer Reichweite meiner zweijährigen Zwillinge“. Der Ring, der einen Wert von rund $23.000 hat, befindet sich nun im Besitz einer älteren Dame. „Ich würde den Ring nie im Leben behalten, wenn ich ihn gefunden hätte“, so Racquel Cloutier, die noch hofft, den Ring zurückzubekommen. 

Jetzt wurde das Ehepaar bei CNN interviewt:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben