WSOP Event #29 – Entscheidung vertagt


Beim $5.000 H.O.R.S.E. Event der World Series of Poker fällt heute Abend die Entscheidung. 4 Spieler sind noch mit dabei, darunter Greg Mueller. 

$5.000 kostete das 29. Event der World Series of Poker und gespielt wurde die Mixed-Variante H.O.R.S.E. 261 Spieler versuchten sich am Event, darunter die Mixed-Games Experten Tobias Hausen und George Danzer. Doch beide schieden am Ende von Tag 2 aus.

32 Spieler des $5.000 H.O.R.S.E. Events dürfen sich über ein Preisgeld freuen. Und so platzte an Tag 2 die Bubble. Daniel Negreanu erwischte es auf Rang 33 in der Limit Hold’em Variante, als er mit  in die Aces von David Benyamine lief. Dieser schloss den Tag fast als Chipleader ab. Einzig Greg „FTB“ Mueller hatte mehr Chips vor sich stehen. Und dieser schaffte es ins Finale, wenngleich seine Chancen sich auf ein Minimum beschränken, da er der absolute Shortstack ist. Des Weiteren sind noch Tom Schneider, Benjamin Scholl und Viatcheslav Ortynskiy dabei. Sie alle kämpfen heute Abend um den Titel. Der Sieger des Events darf sich über $318.000 freuen. 

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #29 H.O.R.S.E.

Buy-In: $5.000
Teilnehmer: 261
verbl. Spieler: 4

Preispool: $1.226.000
bezahlte Plätze: 32

Payouts

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben