WSOP Event #33 – Bojang und Pauli im Finale


Mittlerweile ist bereits das 33. Event der World Series of Poker gestartet. Die $2.500 Razz Variante lockte 301 Spieler an die Tische. 2 deutschsprachige Spieler stehen nun im Finale. 

Von ehemals 301 Teilnehmern des 32. Events der World Series of Poker überlebten 14 Spieler den zweiten Tag. Klar, dass man an den Tischen die All-Rounder um George Danzer und Ismael Bojang sah. Während der Team PokerStars Pro gemeinsam mit Thomas Mühlöcker noch vor den bezahlten Plätzen an die Rail musste, schaffte es Thomas Butzhammer immerhin auf Rang 17 und schied somit kurz vor Ende des Tages aus. Mit Sebastian Pauli und Ismael Bojang sind gleich zwei deutschsprachige Spieler im Finale und kämpfen morgen um den Titel. Pauli startet allerdings als absoluter Shortstack.

David Bach führt weiterhin das Feld an. Er startete bereits als Chipleader in den Tag. $684.000 sind im Preispool und werden auf 32 Plätze verteilt. Der Sieger darf sich hier zusätzlich zum Bracelet über $178.000. 

—> Alle WSOP-News <—

WSOP Event #33 – Razz

Buy-In: $2.500
Teilnehmer: 301
Preispool: $684.000

verbliebene Spieler: 14
bezahlte Plätze: 32

Average: 132.000

David Bach303,000
Ivan Schertzer262,000
Rick Fuller205,000
Joel Alpert197,500
Brent Keller188,500
Randy Ohel175,000
Frankie O’Dell155,000
Ismael Bojang142,000
Bryan Campanello137,500
Adam Szalay136,000
Jim Wheatley120,000
Sergey Altbregin99,000
Tommy Chen61,000
Sebastian Pauli50,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben